Musik-E Kulturveranstaltungen: Österreich

  • Musik-E / Grafenegg

    Militärmusik Konzert - Public Viewing

    Militärmusik Konzert - Public Viewing

    Das Österreichische Bundesheer, das Land Niederösterreich, LICHT INS DUNKEL und der ORF laden herzlich zum Militärmusikfestival 2024 zugunsten von LICHT INS DUNKEL ein. 500 Militärmusikerinnen und -musiker präsentieren ein vielseitiges Showprogramm mit Kompositionen von Künstlern wie Johann Strauß, Anton Bruckner und Hans Eisler.
    weiter
  • Musik-E / Grafenegg

    Militärmusik Konzert

    Militärmusik Konzert

    Das Österreichische Bundesheer, das Land Niederösterreich, LICHT INS DUNKEL und der ORF laden herzlich zum Militärmusikfestival 2024 zugunsten von LICHT INS DUNKEL ein. 500 Militärmusikerinnen und -musiker präsentieren ein vielseitiges Showprogramm mit Kompositionen von Künstlern wie Johann Strauß, Anton Bruckner und Hans Eisler.
    weiter
  • Musik-E / Linz

    AK Classics IV - Markus Poschner - Brucknerhaus Linz

    AK Classics IV

    Beethoven schrieb ein Violinkonzert. Ein zweites braucht es auch nicht. Mit dem einen ist alles gesagt. Das Konzert gilt als Prototyp der Gattung und jede:r Geiger:in muss mit diesem Werk reüssieren, um große Erfolge zu feiern. So gelang es auch der im Jahr 2000 geborenen Violinistin Diana Adamyan.
    weiter
  • Musik-E / Linz

    Original Woodstock Musikanten - Musikantenstreiche - Musiktheater am Volksgarten

    Original Woodstock Musikanten - Musikantenstreiche

    Man stelle sich eine wurmstichtige Holztruhe vor, die seit vielen Jahren ihr tristes, staubbedecktes Dasein im hintersten Winkel eines Dachbodens fristet. Ein glücklicher Zufall fördert sie zutage und offenbart ihren kostbaren musikalischen Inhalt. Notenblätter sind es. Teils handgeschrieben, teils nicht mehr ganz vollständig. Raritäten, Kostbarkeiten, fast Vergessenes. So oder so ähnlich kann man sich die Motivation vorstellen, die den Anlass zur Gründung dieses Ensembles bietet.
    weiter
  • Musik-E / Innsbruck

    KLAVIER & CO: Jazzpiano Solo I - Tiroler Landestheater

    KLAVIER & CO: Jazzpiano Solo I

    Fred Hersch, geboren 1955 in Cincinnati/Ohio, ist ein der New Yorker Jazzszene zugehöriger US-amerikanischer Jazzpianist und Komponist. Bekannt als Grenzgänger zwischen Jazz und Klassik, hat sich der von Bill Evans beeinflusste Musiker einem impressionistischen Stil verschrieben. Mehr als 25 Alben dokumentieren bereits sein Schaffen, Fred Hersch ist auch ein Meister der Improvisation und tritt oft gemeinsam mit Musikern aus der Klassikszene auf, so mit seinem Kollegen Jeffrey Kahane und mit Symphonieorchestern.
    weiter
  • Musik-E / Wien

    WIENER ENSEMBLE

    WIENER ENSEMBLE

    Das Wiener Ensemble ist ein Kammermusikensemble mit Sitz in Wien und widmet sich der Aufführung der Werke von W.A. Mozart und seiner Zeitgenossen. Das Ensemble gibt regelmäßig Konzerte im Konzertsaal des Mozarthaus Vienna, wo Besucherinnen und Besucher Live-Aufführungen von Mozarts Musik hören können.
    weiter
  • Musik-E / Hall in Tirol

    musik+ - Im Portrait: Schönberg - Luft von anderen Planeten - im Bild: Sarah Maria Sun

    Im Portrait: Schönberg - Luft von anderen Planeten

    Zu Arnold Schönbergs 150. Geburtstags stellt musik+ den großen Neuerer eingehender vor. Hier steht der Umbruch im Zentrum, auch hervorgerufen durch persönliche Krisen. Das Buch der hängenden Gärten sowie das 2. Streichquartett stehen am Anfang Schönbergs atonaler Periode.
    weiter
  • Musik-E / Grafenegg

    Grafenegg - Prokofjew & Rachmaninow - Andreï Korobeinikov

    Prokofjew & Rachmaninow

    Sergej Prokofjew gönnt dem Solisten in seinem zweiten Klavierkonzert kaum Pausen, ständig muss er sich mit akrobatischer Brillanz beweisen: ein klarer Fall für den gefeierten Pianisten Andreï Korobeinikov. Noch ein russisches Werk bringt Hugh Wolff diesmal mit, nämlich Sergej Rachmaninows Symphonische Tänze: eine verkappte letzte Symphonie, in der er mit den Geistern der Vergangenheit Frieden schließt. Dazu Gabriela Lena Franks «Escaramuza».
    weiter
  • Musik-E / Admont

    Konzert PAX 2024 - Stiftskirche Admont

    Konzert PAX 2024

    Die Wirkung von Musik auf uns und ihre Fähigkeiten, unsere Träume, Visionen und Fantasie anzuregen, ist eine unendliche Kraft. Das Ensemble PRO BRASS und der CHOR AD LIBITUM unter der Leitung von Heinz Ferlesch vereinen sich im Programm “Imago vom Träumen und Wachen” für ein unvergessliches Konzerterlebnis.
    weiter
  • Musik-E / Linz

    Elisabeth Leonskaja und Martin Nöbauer – Von Schmetterlings- und Teufelstänzen - Brucknerhaus Linz

    Elisabeth Leonskaja und Martin Nöbauer – Von Schmetterlings- und Teufelstänzen

    Nach ihrem umjubelten Recital in der Saison 2022/23 ist Pianistin abermals im Großen Saal zu erleben. Neben Johannes Brahms’ populären Ungarischen Tänzen und Antonín Dvořáks nicht minder beliebten Slawischen Tänzen, die sie in Fassungen für Klavier zu vier Händen gemeinsam mit dem aufstrebenden oberösterreichischen Pianisten Martin Nöbauer spielen wird, hat sie diesmal Werke von Robert Schumann, Josef Strauss, Frédéric Chopin und Franz Liszt im Gepäck.
    weiter
  • Musik-E / Eisenstadt

    Schloss Esterházy - Residenzorchester

    Residenzorchester

    „Das war ein Kerl!“, schwärmte Johannes Brahms einmal über Joseph Haydn: „Wie miserabel sind wir gegen sowas!“ Wenn András Schiff als Dirigent und Solist mit dem Chamber Orchestra of Europe auftritt, dann bedeutet das nicht nur ein mitreißendes Konzerterlebnis, sondern immer auch mehr: ein Schürfen nach tieferen musikalischen Zusammenhängen zum Beispiel. In diesem Fall zwischen Eisenstadts Genius Loci und einem seiner größten Bewunderer.
    weiter