kultur.net

Die Kultur-Social-Community

kultur.net ermöglicht es Ihnen, Kulturspielstätten und Kulturveranstaltungen zu recherchieren, an Freikartenverlosungen teilzunehmen und Veranstaltungen in Ihrem persönlichen Kalender abzuspeichern.

In den nächsten Wochen werden wir weitere nützliche Services und Channels freischalten.

kultur.net „Macht Lust auf Mehr“!

Lust auf mehr

Jetzt sofort kostenlos registrieren und alle Vorteile genießen.
Abonnieren Sie auch unseren wöchentlichen Newsletter, um weiterhin auf dem Laufenden zu bleiben.

    Kulturtipps der Woche

  • Ausstellung / St. Pölten

    Dinge bewegen. Gegenstände und ihre jüdischen Geschichten

    Dinge bewegen. Gegenstände und ihre jüdischen Geschichten

    Menschen sind – freiwillig oder durch Zwang – unterwegs. Sie nehmen Dinge mit oder lassen sie zurück, sie bewegen sie von einem Ort zum anderen. Aber diese Dinge bewegen auch emotional, vor allem diejenigen, welche zurückgelassen werden mussten oder verloren gegangen sind. Mit ihnen verbinden Flüchtlinge und Vertriebene ihre Familie, Heimat und Kultur. So werden einfache Gebrauchsgegenstände Symbole für Verlust und materiell wertlose Dinge zu kostbaren Erinnerungsstücken.
    weiter
  • Schauspiel / Linz

    Der diskrete Charme der Bourgeoisie - Schauspielhaus

    Der diskrete Charme der Bourgeoisie

    Mehrere Angehörige der urbanen Mittelklasse treffen sich zum gemeinsamen Kochkreis. Oder sie versuchen es zumindest. Denn irgendwie kommt ihnen immer wieder etwas in die Quere. Mal kreuzen sie mit ihren E-Lastenrädern einen Tag zu früh bei den Gastgeber:innen auf und der Kühlschrank ist leer. Mal fehlen die Gastgeber:innen selbst oder es rafft den Pizzaboten kurz vor der Lieferung dahin. Aber natürlich wahren sie zwischen Gin Tonic und Achtsamkeit deluxe die Fassung. Auch wenn die Vorfälle immer abstruser werden, etwa wenn die Kinderreporter:innen sie heimsuchen oder die SEK-Antiterror-Bürgerwehr die Truppenübung in ihren vier Wänden abhält.
    weiter
  • Musiktheater / Innsbruck

    Bild

    Peter Pan – The Dark Side

    Peter Pan, aber ganz ohne Disney und eher nicht für kleine Kinder! Diese Oper des Tiroler Komponisten Wolfgang Mitterer mit einem Libretto von Sir David Pountney breitet die dunkle Seite der bekannten Pan-Geschichte in suggestiven Klangfarben aus. Liebe und Gewalt, Kindesmissbrauch, Exzess und Realitätsverlust stürzen Wendy und ihre Geschwister in einen Strudel düsterer Fantasie.
    weiter
  • Musiktheater / Linz

    Strike up the Band - Oder der Käsekrieg - Musiktheater am Volksgarten

    Strike up the Band - Oder der Käsekrieg

    Das satirische Gershwin-Musical stammt aus dem Jahr 1927, und doch: Es könnte kaum aktueller sein. Der amerikanische Käsefabrikant Fletcher will die lästige Konkurrenz aus der Schweiz loswerden und gründet zu diesem Zweck eine Privatarmee, mit der er in die ferne Alpenrepublik mit ihren (aus US-Sicht) äußerst merkwürdigen Bewohnern einmarschiert. Seine Tochter hat sich in den Journalisten James Townsend verliebt, der Fletchers Feldzug und die Qualität seines amerikanischen Käses öffentlich kritisiert.
    weiter
  • Musiktheater / Salzburg

    Anthropozän - Logo Salzburger Landestheater

    Anthropozän

    Auf einer Expedition am Polarkreis wird das Forschungsschiff „Anthropocene“ vom ewigen Eis eingeschlossen. Die Isolation und die drohende Todesgefahr sorgen für Spannungen im Forschungsteam, Beziehungen werden auf eine harte Probe gestellt. Doch alles ändert sich, als das Wissenschaftsteam plötzlich ein in der unwirtlichen Eiswüste eingefrorenes Lebewesen entdeckt …
    weiter
  • Schauspiel / Wien

    Trilogie der Sommerfrische - Logo Theater in der Josefstadt

    Trilogie der Sommerfrische

    Endlich Sommer, endlich aufs Land! Auch die heiratsfähige Giacinta entflieht der Großstadthitze, doch zwei Männer, der eine reich, der andere verarmt, buhlen um ihre Gunst und erwarten eine Antwort: Ihre Wahl fällt auf den gewitzten Leonardo. Auf dem Land gerät Giacinta jedoch in einen Konflikt zwischen Liebe und Loyalität, denn der ehemals verschmähte Guglielmo, der nun unglücklicherweise schon mit Leonardos Schwester verlobt ist, hat tatsächlich ihr Herz erobert. Was bleibt nach diesem Sommeraufenthalt? Die nüchterne Erkenntnis, dass man sich verliebt, doch die Liebe verfehlt hat.
    weiter
  • Musik-E / St. Pölten

    Krieg und Frieden

    Krieg und Frieden

    Die Barocke Welt im Spannungsfeld zwischen Schlachtfeld und prunkvollem Leben am Hof. Erleben Sie einen Abend mit Originaltänzen der Barockzeit und lassen Sie sich vom Ensemble Barucco und vom Tanzensemble Les Plaisir de la Danse auf den französischen Hof entführen.
    weiter
  • Kinder / Linz

    Midi.Music - Das phantastische Frühlingsfest - Brucknerhaus Linz

    Midi.Music - Das phantastische Frühlingsfest

    Bei einer Bootsfahrt ist mir mein Lieblingsspielzeug – eine Figur meines großen Vorbilds Sherlock Holmes – in die Donau gefallen! Auf der Suche nach ihm, die flussabwärts bis zum Schwarzen Meer führte, habe ich wunderbare Natur und tanzende Fische entdeckt, aber auch Strände voll mit Plastik. Kann ein großes Frühlingsfest unsere Umwelt retten?
    weiter
  • Musik-U / Wiener Neustadt

    World Music - Hotel Palindrone - Museum St. Peter an der Sperr

    World Music - Hotel Palindrone

    Alpestan. Ein Sprachspiel? Ein kleines, vielleicht imaginiertes Fürstentum, hoch in den kaukasischen Bergen? Steht da das Hotel, das der einzigartigen Wiener Weltmusikband seinen Namen geliehen hat?
    weiter
  • Schauspiel / Rosenburg

    Das perfekte Geheimnis bei der Sommernachtskomödie Rosenburg 2024

    Das perfekte Geheimnis - Nach dem Erfolgsfilm Perfetti sconosciuti

    Sieben Freunde (drei Paare und ein Single) spielen beim gemeinsamen Abendessen ein gefährliches Spiel: Jede Nachricht, die im Laufe des Abends auf den sieben Handys ankommt, wird laut vorgelesen, Bilder und Filmchen bekommen alle zu sehen. Sehr schnell zeigt sich: Jonglieren mit spitzen Messern wäre auch nicht gefährlicher… Denn jede und jeder hat nicht nur ein öffentliches, ein privates, sondern auch ein geheimes Leben. Wieviel Ehrlichkeit verträgt die Liebe? Die große Frage beantworten Julia Cencig, Adriana Zartl, Martin Oberhauser, Wolfgang Lesky & Co. auf der Rundbühne der SOMMERNACHTSKOMÖDIE ROSENBURG.
    weiter
  • Freikarten

    Schauspiel / Schwechat-Rannersdorf

    Das Mädl aus der Vorstadt - Nestroy-Spiele Schwechat

    Das Mädl aus der Vorstadt

    Im 52. Spieljahr wird Ihnen ein Klassiker präsentiert. Kriminalkomödie trifft auf Liebesgeschichte. Korruption, Diskriminierung, Standesunterschiede, Schubladendenken - eine verkehrte Welt, verpackt in Nestroys unverwechselbarer Sprache und einzigartigem Wortwitz. Geld regiert die Welt und beherrscht unsere Gesellschaft. Wer nicht mitspielt oder hineinpasst – anders ist – wird ausgegrenzt. In der Vorstadt aber, treffen sich diese „Outcasts“.
    weiter
  • Freikarten

    Musik-E / Retz

    ERÖFFNUNGSKONZERT - Koglmann Quartett

    ERÖFFNUNGSKONZERT - Koglmann Quartett

    Literarisch-musikalisches Konzert - Ein Mord, den jeder begeht … Der Anfangssatz von Heimito von Doderers gleichnamigem Roman ist in den Zitatenschatz eingegangen: „Jeder bekommt seine Kindheit über den Kopf gestülpt wie einen Eimer. Ein ganzes Leben lang rinnt das an uns herunter, da mag einer die Kleider oder auch Kostüme wechseln, wie er will.“ Es ist die Geschichte eines Mannes, den auf verwundenen Lebenspfaden ein folgenschwerer Jugendstreich einholt. – Wenn aus einem Jux Erbschuld wird …
    weiter
  • Schauspiel / Reichenau/Rax

    Anatol bei den Festspielen Reichenau

    Anatol

    Der wohlhabende Junggeselle Anatol vertreibt sich – begleitet von seinem treuen Freund Max – die Zeit mit Liebesabenteuern und gerät dabei von einer Affäre in die nächste. Narzissmus, krankhafte Eifersucht und Liebesunfähigkeit stehen seiner persönlichen Erfüllung im Weg. In seinen Begegnungen trifft er auf Künstlerinnen, verheiratete Frauen und junge Mädchen. Und sie alle scheinen von der Liebe mehr zu verstehen als er ...
    weiter
  • Musik-U / Haag

    Band Zentralorgan - „Organspende? Jetzt erst recht!“ - Theatersommer Haag

    Band Zentralorgan - „Organspende? Jetzt erst recht!“

    Die Haager Band präsentiert neues und bestehendes Liedgut und beschäftigt sich darin mit den Unzulänglichkeiten des Lebens. Deutschsprachige, satirische Lieder, umrahmt von der Moderation durch Josef Losbichler verspechen einen vergnüglichen Abend.
    weiter
  • Schauspiel / Klosterneuburg

    https://www.oeticket.com/noapp/eventseries/ein-desaster-dinner-gnae-frau-3500276/?affiliate=D38&utm_campaign=simskultur&utm_source=D38&utm_medium=dp

    Ein Desaster Dinner, gnä‘ Frau!

    Ein romantisches Dinner wird zum Desaster: Ein Ehemann, keinem Abenteuer abgeneigt, findet die Sommerferien mit seiner Frau diesmal besonders langweilig. Da hat er eine Idee, er lädt einen alten Jugendfreund ein, dieser ist der Hausherrin sehr zugetan. Die Anwesenheit des Freundes soll die Liebe des Ehemannes zu dem jüngeren Model, Brigitte, tarnen, die er ebenfalls eingeladen hat.
    weiter
  • Musiktheater / Graz

    DER RING AN EINEM ABEND (FAST) OHNE WORTE

    DER RING AN EINEM ABEND (FAST) OHNE WORTE

    Nach den umjubelten Opern FIDELIO im Jahr 2020, TOSCA 2021 und CARMEN 2023 versammeln sich Ende August 2024 die Bayreuther Wagner-Stars auf der Schloßbergbühne Kasematten. Dabei wird das Publikum auf dem Schloßberg eine Uraufführung der „Grazer Fassung“ erleben, welche die Höhepunkte Richard Wagners Tetralogie „Der Ring des Nibelungen“ an nur einem Abend zeigt.
    weiter
  • Musik-E / Mondsee

    Briefwechsel mit dem Vater - Christian Poltéra - Musiktage Mondsee

    Briefwechsel mit dem Vater

    Mozarts Verhältnis zu seinem Vater war problematisch –erfahren Sie mehr aus dem Briefwechsel.
    weiter