Alle Kulturveranstaltungen

  • Kinder / Graz

    Hexe Hillary geht in die Oper

    Hexe Hillary geht in die Oper

    Kinderstück mit Musik von Peter Lund ab 5 Jahren für die 1.-4.Schulstufe. Zauberstab und Taktstock ausgepackt: Als Hexe Hillary zwei Karten für die Oper gewinnt, ist sie nicht nur furchtbar aufgeregt, sondern auch furchtbar ratlos. „Oper“ – Was soll das denn sein?
    weiter
  • Ausstellung / Eisenstadt

    Schloss Esterházy Winterführung

    Schloss Esterházy Winterführung

    Auch im Winter öffnet das Schloss Esterházy für Besucher seine Pforten. Nutzen Sie die Möglichkeit und genießen Sie einen Besuch des Schlosses außerhalb der Saison. Mit einer 80-minütigen Führung erleben Sie ausgewählte Highlights.
    weiter
  • Musiktheater / Wien

    CATS im Ronacher

    CATS - im Wiener Ronacher

    Das erfolgreichste Musical aller Zeiten. Die Vereinigten Bühnen Wien zeigen das weltberühmte Musical in einer neuen Version der Originalproduktion in deutscher Sprache im Ronacher.
    weiter
  • Freikarten

    Musiktheater / Wien

    Miss Saigon

    Miss Saigon

    Der Musical-Welthit als große Wiedereröffnungs-Produktion des Raimund Theaters. Die bewegende Liebesgeschichte der jungen Vietnamesin Kim und des amerikanischen GIs Chris, die sich schicksalhaft in Vietnam begegnen, wird mit ergreifender Musik, einer imposanten Inszenierung, extravaganten Choreografien, einem effektvollen Bühnenbild und atemberaubender Bühnentechnik in Szene gesetzt.
    weiter
  • Musiktheater / Wien

    Tosca

    Tosca

    Oper in drei Akten (1900) - Musik von Giacomo Puccini - Libretto von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica - nach dem Drama La Tosca von Victorien Sardou - In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln - Neuproduktion des Theater an der Wien
    weiter
  • Musiktheater / Graz

    Die Perlenfischer

    Die Perlenfischer

    Oper in drei Akten ~ Libretto von Michel Florentin Carré und Eugène Cormon - In französischer Sprache mit deutschen Übertiteln - Empfohlen ab 13 Jahren
    weiter
  • Schauspiel / Wien

    Der König stirbt

    Der König stirbt

    Es beginnt wie eine Komödie, eine komisch-tragische Farce über das Sterben, zum Lachen traurig und zum Weinen schön: Der König eines geheimnisvoll verrückten Königreiches will partout seine Macht nicht abgeben und er spielt und kämpft um sein Leben, vor allem aber darum, den eigenen Tod nicht erleben zu müssen. Komisch? Verrückt? Absurd?
    weiter
  • Schauspiel / Wien

    Rechnitz (Der Würgeengel)

    Rechnitz (Der Würgeengel) - Elfriede Jelinek

    In der Nacht zum Palmsonntag 1945 – kurz vor dem Einmarsch der Roten Armee – fand auf dem Schloss der Gräfin Margit Batthyány im burgenländischen Rechnitz ein Gefolgschaftsfest der lokalen NS-Prominenz statt. Zeitgleich wurden 180 jüdische Zwangsarbeiter in der Nähe des Schlosses erschossen – angeblich unter Beteiligung der Festgäste.
    weiter
  • Freikarten

    Schauspiel / Wien

    Hochzeit - v.l.n.r.: Bruno Max, Bernie Feit

    Hochzeit

    Ein stattliches Wiener Zinshaus: Während in der Souterrainwohnung die Frau des Hausmeisters im Sterben liegt, wird weiter oben die greise, aber tückische Hausbesitzerin von ihrer ebenso gemeinen Enkelin bedrängt, da sie – nicht als Einzige – auf die teure Immobilie scharf ist. Währenddessen findet in der Beletage des Hauses die Hochzeit der Familie Segensreich statt.
    weiter
  • Freikarten

    Schauspiel / Wien

    Das weiße Dorf

    Das weiße Dorf

    Ein Kreuzfahrtschiff am Amazonas, an Deck begegnen sich Ivan und Ruth wieder. Zwei junge, erfolgreiche Menschen, beide sind mit ihren jeweiligen Partnern unterwegs. Während man an der Reling steht und auf die vorbeiziehende Landschaft schaut, spricht man zunächst über die Karriere und den reibungslosen Service an Deck. Das feuchte Klima drückt, man scherzt und ergeht sich in Lobreden über die gelungenen Lebensentwürfe.
    weiter
  • Ausstellung / Wien

    DIE TRIAS DER WIENER KLASSIK: HAYDN – MOZART – BEETHOVEN

    DIE TRIAS DER WIENER KLASSIK: HAYDN – MOZART – BEETHOVEN

    Gemeinsamkeiten - Parallelen – Gegensätze! Eine Ausstellung in Kooperation mit der Internationalen Joseph Haydn Privatstiftung Eisenstadt. Die gemeinsamen Lebensdaten von Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven umfassen fast ein Jahrhundert (1732-1827).
    weiter