Alle Kulturveranstaltungen

  • Kinder / Steyr

    Kinder- und Familienführung| Made in Steyr

    Kinder- und Familienführung| Made in Steyr

    In diesem nun neu entwickelten Rundgang begibt man sich gemeinsam mit unseren Kulturvermittler*innen auf Spurensuche und erhält Einblicke in Arbeitsalltag, Familienleben und die vielfältigen Herausforderungen, denen die arbeitenden Menschen seit Mitte des 19. Jahrhunderts in Steyr gegenübergestanden sind.
    weiter
  • Musik-E / Melk

    Time Travel - 50 Shades of Purcell

    Time Travel - 50 Shades of Purcell

    Henry Purcell war nie passé. Seine Bühnenmusiken, Sololieder, Folksongs und Balladen haben einen Fixplatz an der Spitze des Kanons der europäischen Kompositionskunst. Die Schaffensfülle seines nur 36 Jahre währenden Lebens hat seit dem 17. Jahrhundert an Inspirationskraft nichts verloren. Was lässt sich dem noch hinzufügen?
    weiter
  • Kinder / Schrems

    Kinder Filz Kurs “ Kleine Monster“

    Kinder Filz Kurs “ Kleine Monster“

    Für Kinder ab 5 Jahren geeignet. Furchtlos filzen die Kinder kleine Monster! In diesem Kurs können sie mit Seife und Schafwolle kleine Monster filzen.
    weiter
  • Musik-E / Melk

    Combattimento Musicale

    Combattimento Musicale

    ÖFFENTLICHES FINALIST*INNENKONZERT DES 10. INTERNATIONALEN JOHANN HEINRICH SCHMELZER WETTBEWERBS
    weiter
  • Ausstellung / Graz

    Führung durch die Oper Graz

    Führung durch die Oper Graz

    Wer einmal ganz intensiv Theaterluft schnuppern möchte, für den bietet die Oper Graz regelmäßig Führungen durch dieses prachtvolle Musiktheater an. Auf dem Programm der rund einstündigen Tour stehen viele Bereiche, die Gästen bei einem Vorstellungsbesuch verborgen bleiben. Erleben Sie die Oper Graz aus verschiedenen Blickwinkeln und erfahren Sie interessante geschichtliche und wissenswerte Fakten rund um den Opernbetrieb.
    weiter
  • Musik-E / Grafenegg

    BEST OF ECMA

    BEST OF ECMA

    Alljährlich schlagen die besten jungen Musikerinnen und Musiker aus ganz Europa in Grafenegg ihre Zelte auf, um sich im Rahmen der European Chamber Music Academy (ECMA) im Bereich Kammermusik den letzten Schliff zu holen. Die Früchte ihrer intensiven Arbeit präsentieren sie im Anschluss an ihre Probenresidenz im Rahmen des Campus Grafenegg in einem eigenen Konzert in der Reitschule.
    weiter
  • Tanz / Wien

    Kontrapunkte

    Kontrapunkte

    Große Fuge von Anne Teresa De Keersmaeker - Duets von Merce Cunningham - Four Schumann Pieces von Hans van Manen. Die Suche nach einem männlichen Bewegungsvokabular stellt auf atemberaubende Weise die Gesetze der Schwerkraft in Frage. Von der erfindungsreichen Kontrapunktik in Beethovens Streichquartett op. 133 ließ sich Anne Teresa De Keersmaeker 1992 zu ihrer Choreographie »Große Fuge« inspirieren, mit der das Wiener Staatsballett erstmals ein Werk der bedeutenden belgischen Tanzkünstlerin präsentiert.
    weiter
  • Musik-U / Melk

    Celtic Baroque

    Celtic Baroque

    Den harmonischen Melodien der keltischen Musik kann man sich nur schwer entziehen. Sirenenhaft reißen sie das Publikum mit, aber dennoch nicht ins Verderben. Das ging auch schon den Komponisten des 17. und 18. Jahrhunderts so, als sie sich an der traditionellen Musik keltisch geprägter Kulturen bedienten.
    weiter
  • Schauspiel / Graz

    Rede zur Lage der Frau

    Vorprogramm zum Internationalen Dramatiker|innenfestival 2022 mit einem Text von Ivana Sajko: „Medea“ - Gastspiel des Mezzanin Theater - FRAUEN* IM THEATER
    weiter
  • Musik-E / Melk

    Come Again

    Come Again

    Lieder und Instrumentales von John Dowland - Dowland als Stammvater heutiger Popstars? Warum nicht! als erster Songwriter der Geschichte war er in ganz Europa bekannt, seine Songbooks fanden reißenden Absatz und seine Lieder erhielten Beifall von Adel und Volk, sorgten für Ohrwürmer und wurden überall gesungen.
    weiter
  • Musik-E / Grafenegg

    METTIS QUARTET

    METTIS QUARTET

    Das Mettis Quartet zählt zu jenen vielversprechenden Ensembles, die in den vergangenen Jahren im Rahmen der European Chamber Music Academy, unter anderem am Campus Grafenegg, ausgebildet wurden. Das Programm des Konzerts in der Reitschule spannt sich von Joseph Haydn, dem Vater der Gattung, bis hin zu Dmitri Schostakowitsch, der mit seinen 15 mitreißenden Streichquartetten dem Repertoire für diese Besetzung ein gewichtiges Kapitel hinzufügte.
    weiter