Kinder Kulturveranstaltungen: Steiermark

  • Kinder / Graz

    Der Koffer der Adele Kurzweil

    Der Koffer der Adele Kurzweil

    „Da war ein Mädchen, so alt wie ich, mit einem Koffer, so wie meiner.“ – Mara, eine junge Frau, versucht sich einem Stück (Stadt-)Geschichte anzunähern: 1938 musste die 13-jährige Adele ihren Koffer packen und ihre Heimat Graz verlassen. Hunderttausende Jüdinnen und Juden waren wie sie und ihre Eltern auf der Flucht, verfolgt von den Nationalsozialisten, im Gepäck die Hoffnung auf ein besseres Morgen. Adele träumte davon, einmal Modezeichnerin zu werden, drüben in Amerika.
    weiter
  • Freikarten

    Kinder / Graz

    Der König, der alles hatte

    Der König, der alles hatte

    „Kissen, Gold und Wurstsalat, ich bin die Schachtel, die alles hat!“ – ALLES? Zwölf Badewannen mit goldenem Krimskrams, 66 Kopfkissen, die es gut haben, weil sie nicht so alleine sind, einen Schokoladeneisbrunnen, zwei ausgestopfte Eichhörnchen, 33 Beete mit Radieschen und Untergrundkohl, einen vorderasiatischen Rückenkratzer, unzählige (un-)bezahlbare Bewunderer und Überzeuger, die Herrschaft über jene, die nichts haben, die Regeln der Mathetik und die Wörter, außerdem noch einen Gute Laune-Automaten, Gerechtigkeit -
    weiter
  • Kinder / Graz

    Triolino - Oper Graz Logo

    Triolino

    Triolino juckt es in den Füßen und in den Ohren. Stillsitzen ist unmöglich, so vieles gibt es zu entdecken! Und so begibt sich Triolino Tag für Tag auf Abenteuerreise und lernt die unterschiedlichsten Gesellen kennen. Und alle haben Musik in ihren Taschen! Es sind die bezauberndsten, überraschendsten und faszinierendsten Töne, die sich Triolino in den kühnsten Träumen nicht ausgemalt hatte.
    weiter
  • Kinder / Graz

    Musiktheaterpädagogischer Workshop - Spielplatz Musik - Logo Oper Graz

    Musiktheaterpädagogischer Workshop - Spielplatz Musik

    Im interaktiven Workshop erleben Kinder ab 2 Jahren, gemeinsam mit ihren Familien, auf spielerische Weise, was in einem Opernhaus so alles passiert: Es wird gesungen, getanzt und musiziert – genauso wie auf der großen Opernbühne auch!
    weiter
  • Kinder / Graz

    Faust. Der Tragödie erster Teil

    Faust. Der Tragödie erster Teil

    Das kann doch noch nicht alles gewesen sein! Doktor Faust (ver-)zweifelt, hat er doch Zeit seines Lebens nach Wissen und Weisheit gestrebt und studiert, aber trotz alledem nicht das Gefühl, wirklich etwas erreicht zu haben, oder gar zu wissen, worauf es im Leben ankommt, was „die Welt im Innersten zusammenhält“. Er verflucht Vernunft und Wissenschaft und ist mehr als bereit, den großen Worten wilde Taten folgen zu lassen, sich sogar aus dem Leben zu nehmen, doch da kreuzt der teuflisch anziehende Mephistopheles seinen Weg und bietet dem Doktor an, seinen Erkenntnis- und Erlebnishunger zu stillen...
    weiter
  • Kinder / Graz

    Familienkonzert: Der fliegende Zobel -  Logo Oper Graz

    Familienkonzert: Der fliegende Zobel

    Hemma ärgert sich: Sie will nicht einschlafen, schon gar nicht allein! Doch schon im nächsten Moment findet sie sich im Land der Dächer wieder und trifft auf den fliegenden Zobel, der ihr erklärt, dass Hemma ein „Tausend-Nein-Kind“ ist, das nach dem tausendsten Nein der Eltern in die Nein-Welt fällt, wo alles verboten ist, was sonst erlaubt und alles erlaubt, was sonst verboten ist.
    weiter
  • Kinder / Graz

    Lumpenloretta

    Lumpenloretta

    Locke liebt Glatze, aber der liebt Loretta und die wiederum liebt Locke. Klingt kompliziert? Ist es auch. Aber dem Reihenhaus nach. An einem viel zu kalten Augusttag fährt ein „Wahnsinngefährt“ in die Siedlung, in der Locke, Glatze und Zecke wohnen. Drauf steht „PATSYS ALTWARENPARADIES“, drin ist nicht nur ein Haufen „Glumpert“, sondern auch die Loretta samt Familie. Regen saufen, Zirkustraining im Garten hinter den Ribiselstauden, abgelaufenes Knäckebrot im Umzugskartonchaos essen, mit Locke, Zecke und Loretta am Badeteich liegen – Glatze erlebt die Sommertage seines Lebens.
    weiter
  • Freikarten

    Kinder / Graz

    Das NEINhorn

    Das NEINhorn

    Immer Lächeln und Ja-Sagen? Immer gute Laune, Bussi-Bussi und Baba, Heißa, Heißa Hopsasa? Nicht mit dem kleinen Einhorn, das irgendwann genug von seiner (ja eh) lilalieben Verwandtschaft, gezuckertem Glücksklee und glucksenden Seifenblasenseen hat und beschließt, den heimatlichen Herzwald zu verlassen, um ab sofort als NEINhorn … Ja, was eigentlich? Nichts Bestimmtes. Und wohin? Nirgends. Na dann.
    weiter
  • Freikarten

    Kinder / Graz

    Mio, mein Mio

    Mio, mein Mio

    Als der Waisenjunge Bosse eines Abends die Gelegenheit hat, per Flaschengeist ins paradiesische „Land der Ferne“ zu fliegen, muss er nicht lange überlegen – um sein tristes Zuhause mit den lieblosen Pflegeeltern ist es ihm nicht leid und seiner besten Freundin Benka wird er hoffentlich eines Tages von seinen unglaublichen Abenteuern erzählen können: Von seinem Vater, dem König, der ihn mit „Mio, mein Mio!“ begrüßt, nachdem er neun Jahre auf seine Rückkehr gewartet hat. Von der lieben Jum-Jum und dem fliegenden Pferd Miramis, die von nun an (fast) nicht von seiner Seite weichen.
    weiter
  • Kinder / Graz

    #PLAYYOURPART - Abschlusspräsentationen der Spielclubs 2024

    #PLAYYOURPART - Abschlusspräsentationen der Spielclubs 2024

    Die Spielclubs des Next Liberty haben in diesem Theaterjahr wieder – in Anlehnung an die Themen und Stücke der Spielzeit – geprobt, entwickelt, Perspektiven gewechselt, improvisiert, Neues er- und gefunden, (re-)agiert, Texte generiert, Fantasie und Wirklichkeit(en) dargestellt und über- bzw. umgesetzt.
    weiter