Alle Kulturveranstaltungen: Tirol

  • Ausstellung / Innsbruck

    Ambraser Highlights - Kunstkammer

    Ambraser Highlights

    Entdecken Sie die Sammlungen Erzherzog Ferdinands II. (1529-1595) und zahlreiche eindrucksvolle Ambraser Highlights wie die berühmte Kunst- und Wunderkammer, den Spanischen Saal, die Rüstkammern und das original erhaltene Bad der Philippine Welser.
    weiter
  • Musiktheater / Innsbruck

    Le nozze di Figaro - Tiroler Landestheater

    Le nozze di Figaro

    Die Welt steht auf dem Kopf und die Revolution ins Haus! Aufgebracht über den schamlosen Machtmissbrauch des Grafen Almaviva ersinnen sein Diener Figaro, die Gräfin und ihre Kammerzofe Susanna einen Reigen von Intrigen, um den aristokratischen Schwerenöter bloßzustellen. Dazwischen funkt das gesamte Schlosspersonal von ungehaltenen Advokaten über Gesangslehrer, Gärtner, Bauernmädchen und alte Schreckschrauben bis hin zum allzeit verliebten Pagen Cherubino.
    weiter
  • Schauspiel / Innsbruck

    Herkunft - Tiroler Landestheater

    Herkunft

    Saša Stanišić beschreibt in seinem Roman Herkunft eindrücklich, was eine unfreiwillige Übersiedlung in die Fremde mit sich bringt und welche Barrieren sich auftun. Als Kriegsflüchtling aus dem ehemaligen Jugoslawien kam er als Jugendlicher nach Heidelberg. In seinem Roman teilt Stanišić seine Erinnerungen an Kindheit, Familie, Flucht und Neuanfang. 2019 erhielt er dafür den deutschen Buchpreis.
    weiter
  • Musik-E / Innsbruck

    KLAVIER & CO: Jazzpiano Solo I - Tiroler Landestheater

    KLAVIER & CO: Jazzpiano Solo I

    Fred Hersch, geboren 1955 in Cincinnati/Ohio, ist ein der New Yorker Jazzszene zugehöriger US-amerikanischer Jazzpianist und Komponist. Bekannt als Grenzgänger zwischen Jazz und Klassik, hat sich der von Bill Evans beeinflusste Musiker einem impressionistischen Stil verschrieben. Mehr als 25 Alben dokumentieren bereits sein Schaffen, Fred Hersch ist auch ein Meister der Improvisation und tritt oft gemeinsam mit Musikern aus der Klassikszene auf, so mit seinem Kollegen Jeffrey Kahane und mit Symphonieorchestern.
    weiter
  • Musik-U / Innsbruck

    Tiroler Abend mit der Familie Gundolf

    Tiroler Abende mit der Familie Gundolf in Innsbruck

    Die Familie Gundolf veranstaltet bereits seit 1967 Tiroler Abende in Innsbruck und für viele gelten sie als die musikalischen Botschafter Innsbrucks und Tirols schlechthin. Mit einem schwungvollen, äußerst abwechslungsreich zusammengestellten Programm, welches ausschließlich aus traditioneller Volksmusik, Tiroler Tänzen und Schuhplattlern sowie typischem Tiroler Gesang und Jodelliedern besteht, begeistern sie ein Publikum aus dem In- und Ausland täglich aufs Neue.
    weiter
  • Schauspiel / Innsbruck

    Meine geniale Freundin - Tiroler Landestheater

    Meine geniale Freundin

    Großes Kino im [K2], dramatisch und ­grenzenlos: Die ­neapoli­tanische Saga auf der Theaterbühne! Der weltweite Bestseller beschreibt die Geschichte von Lila und Elena – sechs Jahrzehnte lang. Es ist ein Epos über die Macht und Kraft einer Freundschaft, rettend, zerstörerisch und weltverändernd! Die Regisseurin Blanka Rádóczy nähert sich mit vielen Emotionen in der ersten Folge dem Geheimnis der ambivalenten Heldinnen.
    weiter
  • Schauspiel / Innsbruck

    Café Schindler - Tiroler Landestheater

    Café Schindler

    Eine außergewöhnliche Geschichte, die zwei Jahrhunderte, zwei Weltkriege und ein Familienunternehmen umspannt. Das legendäre Café Schindler wurde 1922 gegründet und schnell zum pulsierenden sozialen Zentrum von Innsbruck – bis die Nazis kamen. Es ist die Geschichte von Enteignung und Vertreibung, vom Holocaust in Tirol und auch eine persönliche Spurensuche.
    weiter
  • Musik-E / Hall in Tirol

    musik+ - Im Portrait: Schönberg - Luft von anderen Planeten - im Bild: Sarah Maria Sun

    Im Portrait: Schönberg - Luft von anderen Planeten

    Zu Arnold Schönbergs 150. Geburtstags stellt musik+ den großen Neuerer eingehender vor. Hier steht der Umbruch im Zentrum, auch hervorgerufen durch persönliche Krisen. Das Buch der hängenden Gärten sowie das 2. Streichquartett stehen am Anfang Schönbergs atonaler Periode.
    weiter
  • Tanz / Innsbruck

    SONNE - Tiroler Landestheater

    SONNE

    Rund achteinhalb Minuten braucht das Sonnenlicht, bis es unseren Planeten erreicht. Die Sonne wird geliebt und verehrt aber zunehmend auch als bedrohlich und aggressiv wahrgenommen. Die Choreografin und Performerin Doris Uhlich widmet diesem Himmelskörper, der Existenzen ebenso ermöglicht wie zerstören kann, eine Sonnenschau, in der sie gemeinsam mit dem Kinderchor des Landestheaters die Beziehung der Sonne zu anderen Körpern, Lebewesen und unbelebter Materie erkundet.
    weiter
  • Musiktheater / Innsbruck

    Bild

    Peter Pan – The Dark Side

    Peter Pan, aber ganz ohne Disney und eher nicht für kleine Kinder! Diese Oper des Tiroler Komponisten Wolfgang Mitterer mit einem Libretto von Sir David Pountney breitet die dunkle Seite der bekannten Pan-Geschichte in suggestiven Klangfarben aus. Liebe und Gewalt, Kindesmissbrauch, Exzess und Realitätsverlust stürzen Wendy und ihre Geschwister in einen Strudel düsterer Fantasie.
    weiter
  • Tanz / Innsbruck

    All too Well - Tiroler Landestheater

    All Too Well

    Die Tanzcompany Alleyne Dance wurde von den Choreografinnen, ­Tänzerinnen und Zwillingsschwestern Kristina und Sadé Alleyne aus London gegründet. Für das Stück All Too Well erforschen sie gemeinsam mit dem Tanzensemble Rituale und Traditionen rund um die Wasserbeschaffung, die für viele ­ Menschen weltweit täglich große Opfer, Anstrengungen und Gefahren bedeutet.
    weiter
  • Schauspiel / Innsbruck

    Matinee Gi3F (Gott ist drei Frauen) - Tiroler Landestheater

    Matinee - Gi3F (Gott ist drei Frauen)

    Das Theatermachen ist ein komplexer künstlerischer Prozess, an dem viele Menschen beteiligt sind. Erleben Sie eine Einführung des Dramaturgieteams zum Werk und lassen Sie sich am Sonntagvormittag von kurzen Probenausschnitten der Darsteller:innen verführen. Vorfreude auf die Premiere garantiert!
    weiter
  • Tanz / Innsbruck

    Stabat Mater & Les Noces - Tiroler Landestheater

    Stabat Mater & Les Noces

    Dieser Doppelabend mit dem Tanzensemble, dem Tiroler Symphonieorchester Innsbruck, Gesangssolist:innen und dem Opernchor trägt die Handschrift eines der ­renommiertesten Choreografen unserer Zeit: Edward Clug kreierte unter ­anderem Stücke für das Stuttgarter Ballett, das Zürcher ­Ballett, das Wiener Staatsballett und das Nederlands Dans Theater.
    weiter
  • Schauspiel / Innsbruck

    Amore Tricolore - Tiroler Landestheater

    Amore Tricolore

    Brütende Hitze auf der Piazza – da tun sich Sehnsüchte auf: nach Meer, Strand und Dolce Vita – so wie in Adriano Celentanos Azzurro. Im sommerlichen Flirren lösen sich Raum und Zeit auf. Was dagegen hilft? Ein Aperitivo, Pizza, Pasta und la musica! Lassen Sie sich von der italienischen Lebensfreude anstecken und von Greta Marcolongo und ihrer Band entführen. Rund um beliebte Italo-Songs und Canzoni erwarten Sie spannende Geschichten und vor allem: viel Gefühl!
    weiter
  • Kinder / Innsbruck

    Die Klang­werkstatt 2023/24 - Tiroler Landestheater

    Die Klang­werkstatt 2023/24

    Orchesterhausmeisterin Klara ist wieder unterwegs! Sie ist immer zur Stelle, wenn es darum geht, den Musiker:innen des Orchesters zur Seite zu stehen. In dieser Klangwerkstatt wird geprobt, gearbeitet, gebastelt, gesungen und getanzt. Jeweils ein Orchesterinstrument und ein:e Musiker:in des Tiroler Symphonierochesters Innsbruck stehen ganz im Mittelpunkt dieser musikalischen Werkstatt.
    weiter
  • Tanz / Innsbruck

    Matinee - Frau Luna - Tiroler Landestheater

    Matinee - Frau Luna

    Das Theatermachen ist ein komplexer künstlerischer Prozess, an dem viele Menschen beteiligt sind. Erleben Sie eine Einführung des Dramaturgieteams zum Werk und lassen Sie sich am Sonntagvormittag von kurzen Probenausschnitten der Darsteller:innen verführen. Vorfreude auf die Premiere garantiert!
    weiter
  • Musik-E / Innsbruck

    KLAVIER & CO: Jazzpiano Solo II - Tiroler Landestheater

    KLAVIER & CO: Jazzpiano Solo II

    Der 1965 geborene österreichische Jazzpianist Christian Wegscheider hat in Graz und New York studiert, arbeitete intensiv in der Jazzszene aber auch mit Willy Resetarits oder der Pepe Lienhard Big Band zusammen und unterrichtet nun Jazzklavier an der Universität Mozarteum. Als Pianist und Organist tritt er weltweit von Wien über Barcelona bis Ottawa erfolgreich auf. Auch als Autor von Musikbüchern tritt er ebenfalls immer wieder in Erscheinung.
    weiter
  • Schauspiel / Innsbruck

    Gi3F (Gott ist drei Frauen) - Tiroler Landestheater

    Gi3F (Gott ist drei Frauen)

    Gott ist ein weiser weißer Mann? Von wegen! Gott ist drei Frauen. Die Stimmen der Schöpferinnen und ihrer Schöpfung werden ausnahmsweise hörbar, und wir dürfen ihnen bei ihrer verantwortungsvollen Arbeit zuschauen. Aber im Hause Gott läuft es sichtlich unrund und die weibliche Dreifaltigkeit fragt sich: Ist die Erde, auf die sie blicken, schon an ihr Ende gekommen? Apokalypse in 40 Minuten! Die Menschen verlassen in Kapseln die vermüllte Erde, die Atmosphäre wird immer dünner. Und nun rollt auch noch eine Orange mit dem Gesicht Donald Trumps auf den roten Knopf. Sollte es das gewesen sein?
    weiter
  • Kinder / Innsbruck

    Und alles - Tiroler Landestheater

    Und alles

    Welche Ängste und Wünsche treiben Kinder heute um? Welche Schreckensmeldungen kommen bei ihnen an und wie geht man damit um? Diesen Fragen ist Gwendoline Soublin in vielen Gesprächen nachgegangen und hat daraus alles andere als ein düsteres Stück entwickelt. Sie zeigt mit humorvollen wie ehrlichen Dialogen auf, was diese junge Generation so gut beherrscht: Verantwortung übernehmen und handeln. Denn als der 12-jährige Ehsan verschwindet, machen sich vier Kinder ganz eigenverantwortlich auf die Suche nach ihm.
    weiter
  • Musik-U / Innsbruck

    JAZZ & APÉRO

    JAZZ & APÉRO

    AFTER WORK CONCERT DER JAZZABTEILUNG - Die Abteilung für Jazz und improvisierte Musik des Tiroler Landeskonservatoriums präsentiert Jazz in abwechslungsreichen Besetzungen.
    weiter