Osterklang


Acis and Galatea

25. März 2013
Händel kombiniert hier seine schon bestehenden Vertonungen und kombiniert Englisch und Italienisch. Dadurch entsteht in diesem heute sehr selten gespielten Werk eine pasticcioartige Mischform, die weder Oper noch Oratorium ist. Händel selber benennt diese Version dezidiert Serenata.

Serenata in drei Teilen (1732)
Musik von Georg Friedrich Händel (1685-1759)

Inhalt:
Der Schäfer Acis und die Seenymphe Galatea lieben einander. Jedoch ist Polifemo, ein einäugiger Zyklop, ebenfalls in Galatea verliebt. Aus Neid bricht er eine Bergspitze ab und erschlägt damit Acis. Durch göttliche Hilfe verwandelt Galatea ihren Acis in einen Fluss, der von nun an plätschernd alle weiteren Schäfer erfreut.

Besetzung:
Acis - Lawrence Zazzo
Galatea - Carolyn Sampson
Polifemo - Simon Kirkbride
Dorinda - Hilary Summers
Eurilla | Clori - Mhairi Lawson
Silvio - Michael Feyfar
Filli - Martina Koppelstetter
Chor - Raphael Jud, Benoît Haller

Details zur Spielstätte:
Linke Wienzeile 6, A-1060 Wien
Im Rahmen des Festivals:
Festival OsterKlang

Veranstaltungsvorschau: Acis and Galatea - Theater an der Wien – Das Opernhaus

Keine aktuellen Termine vorhanden!

Taxi 40100

Monatsgewinn in Wien

Taxi 40100 befördert monatlich zehntausende BesucherInnen zu deren Kulturevents. Dieses Monat verlosen wir folgende Freikarten:

Gewinnen Sie 1x2 Tickets für des Schauspiel Der Weg zurück am 22. Mai 2024 im Theater Drachengasse! © Köhler WD

Gewinnen Sie 1x2 Tickets für des Schauspiel Der Weg zurück am 22. Mai 2024 im Theater Drachengasse! Bei dieser Eigenproduktion werden Universitäten gestürmt, Labore, Biotech-Firmen und TV-Studios in Brand gesetzt, Wirtschaftsbosse und andere Eliten entführt und ermordet.

Weitere Infos und zur Verlosung anmelden


Taxi APP Europaweit