Alle Kulturveranstaltungen: Steiermark

  • Ausstellung / Graz

    Kunsthaus Graz, Universalmuseum Joanneum - Sol LeWitt's Wall. Performed - Re-Imagine the Future

    Sol LeWitt's Wall. Performed - Re-Imagine the Future

    In dieser Ausstellung wird die nach fast 20 Jahren erneut aufgebaute monumentale Arbeit Wall des amerikanischen Konzeptkünstlers reaktiviert und in den Dialog mit Arbeiten von verschiedenen Künstler*innen und Wegbegleiter*innen gestellt. Sie bietet ein Gegenüber für differenzierte Fragestellungen rund um sprachliche, inhaltliche oder politische Grenzziehungen.
    weiter
  • Ausstellung / Graz

    Strobl - Iris Andraschek

    Strobl - Iris Andraschek

    Mit diesem gleichzeitig wie eine Werbung und eine Signatur wirkenden Leuchtschriftzug im Foyer wird nicht nur Helmut Strobl schon am Eingang des Hauses präsent. Ohne Vornamen gehalten, verweist der Schriftzug auf viele Menschen, die so heißen. Damit gelingt es der Arbeit, den inhaltlichen Fokus des Erinnerns und Identifizierens zu weiten – ganz im Sinne Helmut Strobls, der sein Wirken in den Dienst anderer stellte und sich selbst nicht zu wichtig nahm.
    weiter
  • Ausstellung / Admont

    Jubiläumsausstellung 2024: Admont 1074 – Ein Streifzug durch die Stiftsgeschichte - Katalog

    Jubiläumsausstellung 2024: Admont 1074 – Ein Streifzug durch die Stiftsgeschichte

    Im Frühjahr 2024 wird im ersten Geschoss des Museumsgebäudes eine Sonderausstellung zur Geschichte und Entwicklung des Klosters eröffnet. Die Schau stellt eine Reise durch fast ein Jahrtausend dar und zeigt faszinierende Objekte, von illuminierten Handschriften aus dem Mittelalter bis zur zeitgenössischen Fotocollage eines Lois Renner, von Proben aus Holzkohle bis zum kostbaren Pektorale.
    weiter
  • Ausstellung / Admont

    Admonter Kunstschätze neu präsentiert - Stift Admont - KHM Barock

    Admonter Kunstschätze neu präsentiert

    Anlässlich des 950-Jahre-Jubiläums des Stiftes wurde das Kunsthistorische Museum neu verortet. Es wurde flächenmäßig sowie inhaltlich erweitert und ist vom Obergeschoß in das Erdgeschoß gewandert. Zusammen mit den sakralen gotischen Werken in der Dauerausstellung der „Sammlung Mayer“ im davor liegenden Raum sind nun alle kunsthistorischen Bestände in einem Geschoß vereint. Im wechselseitigen Dialog kommen die hochkarätigen Ausstellungsstücke dieser beiden kunsthistorischen Abteilungen nun unter vielfältigen Aspekten neu zur Geltung.
    weiter
  • Ausstellung / Admont

    Aktuelle Kunst in alten Mauern - Stift Admont - Gegenwartskunst - Madonna Kaschauer

    Aktuelle Kunst in alten Mauern

    Die Sonderausstellung 2024 bietet repräsentative Einblicke in die jüngste Sammlung des Stiftes. Sie ist der Gegenwartskunst gewidmet und befindet sich seit 1997 im Aufbau. Aktuell besteht sie aus über 1000 Werken von rund 180 überwiegend in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts geborener österreichischer KünstlerInnen.
    weiter
  • Ausstellung / Admont

    Zankl trifft auf Schwarz. Zwei Positionen der steirischen Nachkriegskunst

    Zankl trifft auf Schwarz. Zwei Positionen der steirischen Nachkriegskunst

    Sie kannten und schätzten einander, waren Gründungsmitglieder jener Vereinigung steirischer bildender Künstler mit dem Namen „Junge Gruppe“, die eine für Graz und die gesamte Steiermark bedeutende Kulturinstitution ins Leben rief, das Forum Stadtpark. Die Rede ist von Hannes Schwarz (1926-2014) und Gustav Zankl (*1929). Ihre Jugend war geprägt von der Ausgesetztheit gegenüber der NS-Ideologie. Was sie beide einte: sie konnten gut zeichnen.
    weiter
  • Ausstellung / Admont

    Die architektonische Gesamtvision 2024+ - Stift Admont

    Die architektonische Gesamtvision 2024+

    Dieses Benediktinerstift wurde im Jahr 1074 gegründet und ist heute das älteste bestehende Kloster der Steiermark. Neben der Stiftskirche Admont und dem Kloster befinden sich zahlreiche weitere Einrichtungen auf der Liegenschaft, wie z.B. die Admonter Stiftsbibliothek mit dem Archiv, der gesamte Museumskomplex sowie das Gymnasium der Benediktiner. Im Jahr 2024 feiert das Kloster sein 950-jähriges Jubiläum.
    weiter
  • Ausstellung / Graz

    Volkskundemuseum - Das andere Leben - Fotografien von Konrad Mautner

    Das andere Leben - Fotografien von Konrad Mautner

    Die erst vor Kurzem aufgetauchten Fotoalben im Besitz der Familie Mautner mit über 2.000 Fotografien sind Ausgangspunkt für eine aktuelle Beschäftigung mit dem Freund und Gönner der volkskundlichen Museen in Graz und Wien. Entstanden zwischen den 1890er-Jahren bis zu Konrad Mautners Tod im Jahr 1924, wurden sie überwiegend in Gössl am Grundlsee bzw. im steirischen Salzkammergut aufgenommen.
    weiter
  • Ausstellung / Graz

    Sporen - Pioniere der Fortpflanzung - Sujet Ausstellung

    Sporen - Pioniere der Fortpflanzung

    Sporen sind mikroskopisch kleine Verbreitungseinheiten, die von unterschiedlichsten Organismen meist in riesiger Zahl produziert werden. Dazu zählen Pilze (inkl. Flechten), Schleimpilze, Algen, Moose und Farnpflanzen. Sporen werden meist über den Wind, aber auch über verschiedene andere Wege, z. B. Tiere oder fließendes Wasser, verbreitet. Im Laufe der Evolution hat sich eine faszinierende Vielfalt an unterschiedlichen Sporenformen entwickelt.
    weiter
  • Ausstellung / Graz

    FRISCHER WIND IN OBERZEIRING - HDA - Haus der Architektur

    FRISCHER WIND IN OBERZEIRING

    Die Ausstellung zeigt die Ergebnisse der vierjährigen Zusammenarbeit von „Human Cities“ für das Projekt „SMOTIES – Small and remote places“. Für das Projekt wurden zehn kleine, abgelegene europäische Orte ausgewählt, die von starker Landflucht betroffen sind. Auswahlkriterium war, deren besondere Bedeutung als Hüter materieller und immaterieller Kultur, die durch Verlust Gefahr laufen würden, unterbewertet, nicht konsolidiert oder überliefert zu werden - also dadurch für immer verloren zu gehen.
    weiter
  • Kinder / Graz

    Der Koffer der Adele Kurzweil

    Der Koffer der Adele Kurzweil

    „Da war ein Mädchen, so alt wie ich, mit einem Koffer, so wie meiner.“ – Mara, eine junge Frau, versucht sich einem Stück (Stadt-)Geschichte anzunähern: 1938 musste die 13-jährige Adele ihren Koffer packen und ihre Heimat Graz verlassen. Hunderttausende Jüdinnen und Juden waren wie sie und ihre Eltern auf der Flucht, verfolgt von den Nationalsozialisten, im Gepäck die Hoffnung auf ein besseres Morgen. Adele träumte davon, einmal Modezeichnerin zu werden, drüben in Amerika.
    weiter
  • Tanz / Graz

    Bach Variations

    Bach Variations

    Irgendwo zwischen Himmel und Erde schwebend, beflügelt die Musik von Johann Sebastian Bach immer wieder auch Choreograph:innen. Streng in der Form, mathematisch geradezu, eröffnet sie rhythmisch vibrierende Räume, die zu tänzerischen Auseinandersetzungen einladen. Auf der Bühne des Opernhauses präsentieren drei sehr unterschiedliche Choreograph:innen ihren Blick auf Bach und seine Musik: mal lebensfroh wirbelnd, mal funkelnd, mal konzentriert und meditativ.
    weiter
  • Freikarten

    Kinder / Graz

    Der König, der alles hatte

    Der König, der alles hatte

    „Kissen, Gold und Wurstsalat, ich bin die Schachtel, die alles hat!“ – ALLES? Zwölf Badewannen mit goldenem Krimskrams, 66 Kopfkissen, die es gut haben, weil sie nicht so alleine sind, einen Schokoladeneisbrunnen, zwei ausgestopfte Eichhörnchen, 33 Beete mit Radieschen und Untergrundkohl, einen vorderasiatischen Rückenkratzer, unzählige (un-)bezahlbare Bewunderer und Überzeuger, die Herrschaft über jene, die nichts haben, die Regeln der Mathetik und die Wörter, außerdem noch einen Gute Laune-Automaten, Gerechtigkeit -
    weiter
  • Musiktheater / Graz

    Venus in Seide

    Venus in Seide

    Von Foxtrott bis Csárdás reicht die musikalische Vielfalt von Robert Stolz’ heiterer Räuberpistole "Venus in Seide". Neben Sieglinde Feldhofer als Fürstin Jadja und Matthias Koziorowski als falschem Räuberhauptmann vergnügen sich auch Staatsopern-Star Ildikó Raimondi als Komtesse Mizzi Pottenstein-Oroszy und SOKO-Kitzbühel-Kommandant Ferry Öllinger als deren Cousin, Baron Vilmos Oroszy, in Robert Stolz’ wiederzuentdeckender Operette. Ein augenzwinkernder Rückblick auf die völker- und farbenreiche Welt der k. u. k.-Zeit.
    weiter
  • Tanz / Graz

    Oper Graz Logo

    Ballett Inside

    Hintergrundinformationen zu den Produktionen des Balletts erhalten tanzbegeisterte und neugierige Zuschauer:innen in der neuen Reihe "Ballett Inside". Sie bekommen einen Einblick in den aktuellen Arbeitsprozess der Company, lernen die Tänzer:innen und internationalen Gäste kennen und sehen, wie eine Choreographie entsteht. Kommen Sie der Studiobühne nah, schauen Sie und fragen Sie nach.
    weiter
  • Schauspiel / Graz

    28 Milliarden - Ensamble

    28 Milliarden

    Caligula will zum Mond, koste es, was es wolle: seinen Schlaf, dass er sich bei Elon Musk anbiedern muss oder satte 28 Milliarden Dollar. Angetrieben von dem Wunsch nach Handlungsfreiheit und unendlichem Wachstum, befindet sich der rastlose junge Mann in einem Strudel der Gier. Immer weiter, höher und schneller muss er über sich hinauswachsen. Nur gut, dass sein Bitcoin-Kontostand stetig steigt. Von Rom bis Tokio versucht Caligula alle, die ihm begegnen, von seiner Mission zu überzeugen, sei es seine Mutter, Oli Kahn oder den Mond selbst.
    weiter
  • Diverse / Graz

    SMASH FESTIVAL 2024 - Sommer am Berg

    SMASH FESTIVAL 2024

    Dieses Festival über den Dächern von Graz vereint Kunst, Kultur und Wirtschaft und macht Kreativität für ALLE spürbar erlebbar. Live DJs, Market Place, 100+ Workshops! Töpfern, Graffiti, Live Tattoos, Painting, Vegane Nascherein und so viel mehr, für Ihren Urlaub vom Alltag! Let’s Smash!
    weiter
  • Kinder / Graz

    Triolino - Oper Graz Logo

    Triolino

    Triolino juckt es in den Füßen und in den Ohren. Stillsitzen ist unmöglich, so vieles gibt es zu entdecken! Und so begibt sich Triolino Tag für Tag auf Abenteuerreise und lernt die unterschiedlichsten Gesellen kennen. Und alle haben Musik in ihren Taschen! Es sind die bezauberndsten, überraschendsten und faszinierendsten Töne, die sich Triolino in den kühnsten Träumen nicht ausgemalt hatte.
    weiter
  • Ausstellung / Graz

    Interaktive Einführung - Oper Graz Logo

    Interaktive Einführung

    Sie möchten eine Vorstellung besuchen und wollen optimal darauf vorbereitet sein? In dieser interaktiven Einführung lernen Sie über musik- und theaterpädagogische Übungen Themen, Inszenierung und Musik des jeweiligen Stücks kennen und schlüpfen selbst in die Rolle der einzelnen Opernfiguren.
    weiter
  • Tanz / Graz

    Der Bürger als Edelmann

    Der Bürger als Edelmann

    Frühes Gesamtkunstwerk, toller Spaß und Komödie von leichter Hand oder: Wie der Ärger Ludwigs XIV. über den türkischen Gesandten zu einer Ballettkomödie wurde! – Gemeinsam mit dem Schauspielhaus beschließt die Oper Graz den Premierenreigen der Saison mit einem sommerlichen Spektakel aus Schauspiel, Tanz, Musik und Gesang. Am Pult steht mit Konrad Junghänel ein ausgewiesener Spezialist für die Musik des französischen Barock.
    weiter