L'incoronazione di Poppea

27. bis 31. Jan. 2010
Amoralischer geht es kaum: Was der 74jährige Claudio Monteverdi und sein Librettist Francesco Busenello vor über 350 Jahren mit ihrem Charakter- und Intrigendrama L’incoronazione di Poppea geschrieben hatten, untergrub jede sittliche Ordnung. In einem der ersten Werke, das nicht für einen Fürstenhof, sondern für ein bürgerlich-öffentliches Theater geschaffen wurde, wich Monteverdi von der mythologischen Stofftradition ab und stellte stattdessen ein realgeschichtliches Thema in den Mittelpunkt: Die Geschichte des römischen Kaisers und Tyrannen Nero.

Oper in zwei Akten und einem Prolog (1642)
Musik von Claudio Monteverdi
Text von Francesco Busenello
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Eine Koproduktion mit dem Glyndebourne Festival

Details zur Spielstätte:
Linke Wienzeile 6, A-1060 Wien

Veranstaltungsvorschau: L'incoronazione di Poppea - Theater an der Wien – Das Opernhaus

Keine aktuellen Termine vorhanden!

Taxi 40100

Monatsgewinn in Wien

Taxi 40100 befördert monatlich zehntausende BesucherInnen zu deren Kulturevents. Dieses Monat verlosen wir folgende Freikarten:

Gewinnen Sie 1x2 Tickets für des Schauspiel Der Weg zurück am 22. Mai 2024 im Theater Drachengasse! © Köhler WD

Gewinnen Sie 1x2 Tickets für des Schauspiel Der Weg zurück am 22. Mai 2024 im Theater Drachengasse! Bei dieser Eigenproduktion werden Universitäten gestürmt, Labore, Biotech-Firmen und TV-Studios in Brand gesetzt, Wirtschaftsbosse und andere Eliten entführt und ermordet.

Weitere Infos und zur Verlosung anmelden


Taxi APP Europaweit