Ausstellung Kulturveranstaltungen: Wien

  • Ausstellung / Wien

    Avantgarde und Gegenwart - Jakob Lena Knebl, Joan, 2019

    Avantgarde und Gegenwart

    Greta Freist, Friedensreich Hundertwasser, Maria Lassnig, Padhi Frieberger, Günter Brus, VALIE EXPORT, Heimo Zobernig, Elke Silvia Krystufek, Ashley Hans Scheirl und Jakob Lena Knebl: Werke dieser und vieler anderer österreichischer Künstler_innen befinden sich in der Sammlung des Belvedere und machen die Faszination des Bestandes aus dem 20. sowie dem 21. Jahrhundert aus.
    weiter
  • Ausstellung / Wien

    Hitler entsorgen. Vom Keller ins Museum

    Hitler entsorgen. Vom Keller ins Museum

    Was tun mit den Überbleibseln des Nationalsozialismus? Sollten sie entsorgt werden? Ist es vertretbar, sie am Flohmarkt oder im Internet zu verkaufen? Was ist Erinnerung, was Verklärung und was gar Wiederbetätigung?
    weiter
  • Ausstellung / Wien

    Führungen durch das Sigmund Freud Museum

    Führungen durch das Sigmund Freud Museum

    Eine Führung durch Freuds Lebens- und Arbeitsräume vertieft Ihre Auseinandersetzung mit dem Begründer der Psychoanalyse.
    weiter
  • Ausstellung / Wien

    LIMINAL SPACE RECORDS

    LIMINAL SPACE RECORDS

    Der physische Raum wiegt schwer. Welten und Vorstellungshorizonte konturierend treibt er in die Enge, weist Körpern ihren Platz zu, nimmt mitunter die Luft zum Atmen. Er windet sich im Beziehungsspiel mit dem Digitalen, ringt um seine poröse Dominanz als Bühne der Lesbarkeit, als Legitimationsfläche alles Körperlichen. Körper brechen zuhauf aus ihm heraus und verorten sich als hybride, kosmische Formen.
    weiter
  • Ausstellung / Wien

    HIIIIIIIT

    HIIIIIIIT

    Angeblich stehen wir unter Beschuss. Sind es nicht Viren, dann sind es Geflüchtete, die in der politischen Rhetorik zu aufbrausenden Wellen wurden, ist es nicht der Klimawandel und das drohende Ende der Welt, sind es die sich wiederholenden Finanzmarktkrisen. Man liebäugelt damit, Mauern zu bauen, den eigenen CV unter dem Schlagwort des „lebenslangen Lernens“ immer weiter zu trimmen und jeden Cent wegzulegen – alles mit dem Ziel des persönlichen Risikomanagements angesichts systemischen Versagens.
    weiter