Die Eingeborenen von Maria Blut

28. Jan. 2023 bis 12. März 2024
Das idyllische Dorf Maria Blut mit seiner Wallfahrtskapelle liegt am Land, ein paar Zugstunden vor Wien. Die 1930er Jahre sind angebrochen, Dollfuß ist Bundeskanzler, und die Eingeborenen des „österreichischen Lourdes“ sind in Unruhe. Die vor dem Dorf gelegene Konservenfabrik hat schließen müssen. Der Unternehmer Schellbach versucht nun, die besorgte Bevölkerung dazu zu bewegen, in sein neues Produkt, die Raumkraft, zu investieren.

Viele geben ihr letztes Erspartes dafür her. Als sich Schellbach jedoch mitten während des Volksfestes erschießt und seine Unternehmung scheitert, entwickelt sich in Maria Blut sofort eine ungeheure Dynamik: Die angeblich Schuldigen sind schnell ausgemacht – und für die wird es jetzt brandgefährlich.

Maria Lazar | Bühnenfassung von Lucia Bihler und Alexander Kerlin
Die Wiener Schriftstellerin Maria Lazar (1895–1948) gehört zu den hellsichtigsten literarischen Stimmen ihrer Epoche. In kurzen, packenden und sprachlich brillanten Szenen entwirft sie zwei Dutzend herrlich schräge Figuren, die am Vorabend des Nationalsozialismus zwischen Marienkult, Wunderglauben, Verschwörungstheorien und aufkommendem Ultranationalismus aufgerieben werden.

Aufgrund ihrer jüdischen Herkunft musste Maria Lazar über Jahre im Exil leben und unter Pseudonymen veröffentlichen – ihr umfangreiches Werk wird erst jetzt wiederentdeckt. DIE EINGEBORENEN VON MARIA BLUT, 1937 in Bertolt Brechts Exilzeitschrift DAS WORT teilabgedruckt, ist nach DER HENKER in der Spielzeit 2019/20 die zweite Inszenierung eines Lazar-Textes im Akademietheater. Regie führt Lucia Bihler, die zuletzt Thomas Bernhards DIE JAGDGESELLSCHAFT im Akademietheater auf die Bühne gebracht hat.

Regie
Lucia Bihler

Bühne
Jessica Rockstroh

Kostüme
Victoria Behr

Musik und Sounddesign
Jacob Suske

Choreographie und Maskenspiel
Mats Süthoff

Maskenbau
Peter Spörl, Helmut Lackner

Licht
Norbert Piller

Dramaturgie
Alexander Kerlin

Besetzung
Stimme der Erzählerin - Stefanie Dvorak
Doktor Lohmann - Philipp Hauß
Adalbert, sein Sohn - Jonas Hackmann
Toni, seine Haushälterin - Stefanie Dvorak
Pater Lambert - Robert Reinagl
Meyer-Löw, Rechtsanwalt - Dorothee Hartinger
Anselm, sein Enkelsohn - Stefanie Dvorak
Marischka, Haushälterin bei Meyer-Löw - Lili Winderlich
Herr Heberger, Wirt - Robert Reinagl
Notburga, seine Tochter - Lili Winderlich
Vinzenz, sein Sohn - Jonas Hackmann
Fräulein Reindl - Stefanie Dvorak
Alice, Lohmanns Freundin in Wien - Lili Winderlich
Die Eingeborenen von Maria Blut - Ensemble

Details zur Spielstätte:
Lisztstraße 1, A-1030 Wien

Termine: Die Eingeborenen von Maria Blut - Akademietheater

März 2024
Di. 12. März 2024
20:00 Uhr
zum SIMsKultur-Kalender hinzufügen zum Kalender hinzufügeniCal Export iCal Termin exportierenTickets kaufen Tickets kaufen

Taxi 40100

Monatsgewinn in Wien

Taxi 40100 befördert monatlich zehntausende BesucherInnen zu deren Kulturevents. Dieses Monat verlosen wir folgende Freikarten:

Gewinnen Sie 1x2 Tickets für die Uraufführung des Schauspiel So forsch, so furchtlos am 5. März 2024 im Theater Drachengasse! © Theater Drachengasse

Gewinnen Sie 1x2 Tickets für die Uraufführung des Schauspiel So forsch, so furchtlos am 5. März 2024 im Theater Drachengasse!

Weitere Infos und zur Verlosung anmelden


Taxi APP Europaweit