Cartoon 1939Das Driltte Reich des Traums


DAS DRITTE REICH DES TRAUMS

12. bis 22. Juni 2013
In der Aufarbeitung des nationalsozialistischen Terrorregimes haben sich verschiedene Betrachtungswinkel gezeigt. Die Schriftstellerin Charlotte Beradt sammelte Träume von Menschen, die in totalitären Regimen leben. Für die Bühne bearbeitet hat ihre Sammlung Thomas Desi/ZOON Musiktheater.

Deutsche und Österreicher, denen über Jahrhunderte die patriarchale Hierarchie von Kirche und Aristokratie in die Gene übergegangen sind haben der Frage bezüglich des mangelnden Widerstandes die Tugenden von Vaterlandsliebe, Ehre, und nationalen Eifers entgegenzusetzen. Ihr einziges Merkmal ist es, Teil dieser Masse des „Normalen“ zu sein. Das hat sich geändert mit der weitgehend abgeschlossenen Aufarbeitung von Tätern und Opfern des Nationalsozialismus, die aus dieser Welt verschieden sind. Bleibt, sich jenen JA-Sagern zuzuwenden. Hier setzt das Projekt von Charlotte Beradt ein. Als Journalistin, aus jüdischer Kaufmannsfamilie 1907 in der Lausitz geboren, erhält sie 1933 Schreibverbot, als sie ihren zweiten Mann, den Schriftsteller Martin Beradt heiratet und Träume unterschiedlichster Personen in Deutschland zu sammeln beginnt. Weder auf bestimmte Bevölkerungsgruppen beschränkt, noch einem therapeutischen Zweck dienend, zielt ihre Sammlung auf die subtilen Wandlungen im Menschen hinsichtlich der Freiheit ab. Nicht spektakuläre oder grausame Inhalte, sondern normale Alltagsträume von Menschen in einem Kontrollstaat.

Nach Charlotte Beradt für die Bühne bearbeitet von Thomas Desi

Musik nach Richard Wagner (Rienzi) und Wolfgang Amadeus Mozart (Zauberflöte)

Mit: Emese Fay, Cornelia Horak, Halina Graser, Marco Di Sapia, Max Hoffmann, Roman Maria Müller, sowie Liina Leijala (Violoncello) und Oliver Gilg (Wagnertuba) – Regie Thomas Desi, Assistenz Martina Schmidt, Licht Harald Michlits

Tickets:
+43 1 8900314 oder
[email protected]

Details zur Spielstätte:
Nestroyplatz 1, A-1020 Wien

Veranstaltungsvorschau: DAS DRITTE REICH DES TRAUMS - Theater im Nestroyhof

Keine aktuellen Termine vorhanden!

Taxi 40100

Monatsgewinn in Wien

Taxi 40100 befördert monatlich zehntausende BesucherInnen zu deren Kulturevents. Dieses Monat verlosen wir folgende Freikarten:

Gewinnen Sie 1x2 Tickets für die Ausstellung Energiewende. Wettlauf mit der Zeit am Sa. 20. Juli 2024 im im Technischen Museum Wien! © Technisches Museum Wien

Gewinnen Sie 1x2 Tickets für die Ausstellung Energiewende. Wettlauf mit der Zeit am Sa. 20. Juli 2024 im im Technischen Museum Wien!

Weitere Infos und zur Verlosung anmelden


Taxi APP Europaweit