Lazarus


Lazarus

11. bis 23. Dez. 2013
Erst 1863, 35 Jahre nach Franz Schuberts Tod, wurde das Fragment des Lazarus in Wien uraufgeführt, das restliche Manuskript ist verschollen. Gleichwohl ist der Lazarus eines der bewegendsten Werke der Vokalmusik und nimmt im OEuvre Schuberts eine besondere Stellung ein.

Musik von Franz Schubert und Charles Ives
Texte von August Hermann Niemeyer, Friedrich Schiller, Johann Seidl, Wilhelm Müller, Friedrich Gottlieb Klopstock u.a.
In deutscher Sprache mit deutschen Übertiteln

Inhalt:
Zusammen mit seinen Schwestern Maria und Martha ist Lazarus ein glühender Anhänger des Messias. Er stirbt im festen Glauben an die Auferstehung am Jüngsten Tag. Jesus setzt jedoch ein Zeichen, indem er den bereits mehrere Tage Begrabenen ins Leben zurückholt. In Niemeyers Lazarus wird das zum Wendepunkt im Leben des Simon, der durch Schicksalsschläge seinen Glauben verloren hat. Im 3. Akt (zu dem keine Musik von Schubert bekannt ist) wird er durch die Begegnung mit dem wiederauferstandenen Lazarus bekehrt.

Besetzung:
Musikalische Leitung - Michael Boder
Inszenierung - Claus Guth
Ausstattung - Christian Schmidt
Licht - Bernd Purkrabek
Dramaturgie - Konrad Kuhn
Lazarus - Kurt Streit
Maria - Annette Dasch
Martha - Stephanie Houtzeel
Simon - Florian Boesch
Jemina - Çigdem Soyarslan
Nathanael - Ladislav Elgr
Tänzer - Paul Lorenger
Orchester - Wiener Symphoniker
Chor - Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)

Details zur Spielstätte:
Linke Wienzeile 6, A-1060 Wien

Veranstaltungsvorschau: Lazarus - Theater an der Wien – Das Opernhaus

Keine aktuellen Termine vorhanden!

Taxi 40100

Monatsgewinn in Wien

Taxi 40100 befördert monatlich zehntausende BesucherInnen zu deren Kulturevents. Dieses Monat verlosen wir folgende Freikarten:

Gewinnen Sie 1x2 Tickets für die Ausstellung Energiewende. Wettlauf mit der Zeit am Sa. 20. Juli 2024 im im Technischen Museum Wien! © Technisches Museum Wien

Gewinnen Sie 1x2 Tickets für die Ausstellung Energiewende. Wettlauf mit der Zeit am Sa. 20. Juli 2024 im im Technischen Museum Wien!

Weitere Infos und zur Verlosung anmelden


Taxi APP Europaweit