Tanz Kulturveranstaltungen: Steiermark

  • Tanz / Graz

    La Vida es Salsa

    La Vida es Salsa

    La Vida es Salsa, ein Event mit Vielfalt der Kulturen. Karibische, spanische und europäische Kulturen begegnen sich in einer Welt der Musik und des Tanzes. Gegründet durch Goran Margetic und Drazen Margetic erfreut sich die La Vida es Salsa Community jeden Monat an mehr Zuwachs.
    weiter
  • Tanz / Graz

    ABC des Tanzes

    ABC des Tanzes

    Die Reihe „ABC des Tanzes“ bietet Einblick in die Welt jenseits der Vorstellungen des Balletts der Oper Graz und richtet sich an Tanzfans und Wissenshungrige. In der Saison 2022/23 stehen wieder drei ABCs auf dem Programm.
    weiter
  • Tanz / Graz

    Darf ich bitten?

    In unbeschwerter Atmosphäre einfach nur tanzen, Tanzkenntnisse festigen bzw. auffrischen ... genießen Sie mit der Tanzschule Eichler im Ambiente des Schauspielhauses ein einzigartiges Tanzerlebnis.
    weiter
  • Tanz / Graz

    Zum Sterben zu schön

    Zum Sterben zu schön

    Ein erhebender Abend und das vielleicht – aber nur vielleicht – traurigste Stück der Saison. Ein Stück über den Tod im romantischen Zeitalter. Denn Sterben und Tod hatten damals noch eine andere Bedeutung, allerdings mit gleicher finaler Wirkung. Ein Abend mit schönen Klängen und noch schönerer Musik, auch wenn diese meistens in Moll erklingen wird.
    weiter
  • Tanz / Graz

    Carmen

    Carmen

    „Carmen“ – ein Frauenname, der in uns allen etwas auslöst. Man kennt sie, alle verbinden etwas mit ihr. In dieser Ballettproduktion steht Carmen für eine unabhängige Frau, die völlig frei von jeglichen gesellschaftlichen Konventionen ihrem Glauben und ihren Überzeugungen folgt. Sie kennt nur eine Wahrheit: die ihrer Gefühle.
    weiter
  • Tanz / Graz

    Pigmalion OpernKurzgenuss

    Jean-Philippe Rameau - Ballett-Einakter ~ Libretto von Ballot de Sauvot in französischer Sprache. Der Bildhauer Pigmalion und seine Gemahlin Céphise haben wechselseitigen Grund zur Klage: Er beschwert sich bei Gott Amor darüber, dass er sich in eine Statue, die er selbst geschaffen hat, verliebt hat. Deswegen hat er das Interesse an Céphise verloren, wie sie ihrerseits moniert. An Amor prallen diese Klagen ungehört ab, denn er erweckt die Statue zum Leben, die dem erstaunten Pigmalion ihre Liebe gesteht.
    weiter
  • Tanz / Graz

    Der Tod und das Mädchen

    Der Tod und das Mädchen

    Ballett von Beate Vollack und Sascha Pieper - In beiden Choreographien begegnen wir den titelgebenden „Mädchen“ zu unterschiedlichen Zeiten in ihrem Leben. Beate Vollack setzt sich mit der ganzen Unbeschwertheit der Jugend auseinander. Wie fühlt sich unvoreingenommene Leichtigkeit, Unbeschwertheit und die pure Freude des Hier und Jetzt an? Wie erleben Mädchen die Lust des Lebens – ohne Angst vor der Zukunft?
    weiter
  • Ballett / Graz

    Short little greats

    Short little greats

    Ballettproduktion - Tänzer:innen choreographieren für ihre Kolleg:innen; denn als Tänzer muss man nie nur die vorgegebenen Schritte des Choreographen ausführen und Rollen erfüllen. Nein, man ist auch immer eine Quelle der Inspiration für den Choreographen und die an einen gestellten künstlerischen Herausforderungen.
    weiter