Ausstellung Kulturveranstaltungen: Niederösterreich

  • Ausstellung / Tulln

    EGON SCHIELE PRIVAT

    EGON SCHIELE PRIVAT

    Das Egon Schiele Museum Tulln nahm das Gedenkjahr 2018 zum Anlass seine Schau auf völlig neue Beine zu stellen. Auf den Spuren des berühmten Künstlers kommen Menschen zu Wort, die ihn entweder begleitet haben oder sein Schaffen grundlegend erforscht haben.
    weiter
  • Ausstellung / Tulln

    Die Schatzkammer

    Die Schatzkammer

    Begegnung mit ausgewählten Werken von Schiele - Im neu gestalteten Erdgeschoss des Museums beleuchtet die Schatzkammer mit einer jährlich wechselnden Präsentation einzelne Kapitel aus seinem Leben.
    weiter
  • Ausstellung / St. Pölten

    I wer' narrisch! Das Jahrhundert des Sports

    I wer' narrisch! Das Jahrhundert des Sports

    Packende Zweikämpfe, Freude an der Bewegung oder Mitfiebern vor dem Bildschirm – Sport begeistert auf viele Arten. Seit einem Jahrhundert formt und verändert Sport unsere Gesellschaft, ob es um unser Körperbild geht, das Konzept von „Fairness“ und „Wettbewerb“ oder die kollektive Erinnerung an sportliche Erfolge.
    weiter
  • Ausstellung / Krems

    Patricia Piccinini. Embracing the Future

    Patricia Piccinini. Embracing the Future

    Die Ausstellung in Krems stellt einen retrospektiven Querschnitt des künstlerischen Schaffens von Piccinini dar. Die erste große Werkschau in Österreich zeigt Skulpturen, Installationen, Collagen und Video-Arbeiten aus beinahe zwei Jahrzehnten: unter anderem The Bond (2016), eine hyperrealistische Frauenfigur, die ein hybrides Wesen umsorgend in ihren Händen hält, beide Köpfe aneinandergeschmiegt, sowie Kindred (2018), eine Skulptur aus klammernden Babys am Körper ihrer Mutter, halb Affe, halb Mensch.
    weiter
  • Ausstellung / Schrems

    Ausstellung Analog im Kunstmuseum Waldviertel

    ANALOG

    Österreichische und Internationale Keramik der 1980er-Jahre - Die Ausstellung zeigt eine vielfältige Auswahl aus der 80 Künstler*innen umfassenden Sammlung der früheren „Österreichischen Galerie für Keramik“, die in die Sammlung des Kunstmuseums integriert wurde.
    weiter
  • Ausstellung / Schrems

    DIALOG

    DIALOG

    Zweifelsohne sind Eleonore Hettl und Wilhelm Kollar Vollblutkünstler, die ein umfangreiches malerisches Werk geschaffen haben. Die beiden Kunstschaffenden aus dem Waldviertel sind ihren unterschiedlichen Ausdrucksformen stets treu geblieben und gehen seit mehr als drei Jahrzehnten gemeinsame Wege.
    weiter
  • Ausstellung / Maria-Gugging

    Ein Künstlerhaus auf Reisen

    Ein Künstlerhaus auf Reisen

    birdman alias Hans Langner (*1964) verwandelte innerhalb von 13 Jahren ein altes Bauernhaus in Bad Tölz aus den 1920er-Jahren in ein Gesamtkunstwerk. An der Nordfassade des Hauses verkleidete er seinen Geräte- und Materialschuppen mit unzähligen Vogelwerken.
    weiter
  • Ausstellung / Maria-Gugging

    gehirngefühl.! kunst aus gugging von 1970 bis zur gegenwart

    gehirngefühl.! kunst aus gugging von 1970 bis zur gegenwart

    Im Jahr 1970 fand die erste Ausstellung von Werken der späteren Künstler aus Gugging in der legendären Wiener „Galerie nächst St. Stephan“ statt. Damit war der Beginn eines beispiellosen Aufstiegs von Vertretern der Art Brut in der Kunstwelt markiert.
    weiter
  • Ausstellung / Maria-Gugging

    naiv.? naive kunst aus der sammlung infeld

    naiv.? naive kunst aus der sammlung infeld

    Die Sammlung Infeld beinhaltet wohl die größte Kollektion Naiver Kunst in Österreich. Nicht nur das, sie umfasst auch die Randbezirke dieses Genres in Richtung Art Brut, Kunst von Autodidakt*innen und Outsider Art.
    weiter