Musik-E Kulturveranstaltungen: Niederösterreich

  • Musik-E / Wiener Neustadt

    Kasematten - DER KLEINE PRINZ - Marie Spaemann mit ihrem Violoncello

    DER KLEINE PRINZ

    Es gehört zu den meistgelesenen Büchern der Welt. Kaum einer Geschichte gelang es seit jeher auf so einfache und liebevolle Weise unserer Gesellschaft den Spiegel vorzuhalten wie jener aus der Feder des Autors Antoine de Saint-Exupéry.
    weiter
  • Musik-E / Wiener Neustadt

    MÄX - CONCERT IN THE DARK - Das

    CONCERT IN THE DARK

    Wer schon einmal in einem Dunkelrestaurant gespeist hat, weiß, dass sobald es für das Auge nichts mehr zu sehen gibt, die Wahrnehmung der anderen Sinne spürbar wächst. Wenn das auf das Schmecken zutrifft, dann muss es doch auch für das Hören gelten!
    weiter
  • Musik-E / Wiener Neustadt

    Museum St. Peter an der Sperr - MaXi und das Tonmobil

    MaXi und das Tonmobil

    Aufräumen leicht gemacht - Was sich da alles angesammelt: Perücken, alte Briefe und ein Haufen vergilbte Notenblätter. Eines ist klar - hier sollte man dringend mal aufräumen! Gemeinsam mit Maria, Aleksandra und Ion vom Tonkünstler-Orchester macht sich MaXi an die Arbeit und stößt kurzerhand auf spannende Geschichten rund um Mozart, Haydn und Beethoven.
    weiter
  • Musik-E / Wiener Neustadt

    Tonkünstler-Orchester: Grieg & Sibelius

    Tonkünstler-Orchester: Grieg & Sibelius

    Tonkünstler-Schlagzeuger Joachim Murnig als Solist im ersten Marimba-Konzert des Dänen Anders Koppel, einem Gründungsmitglied der Rockgruppe «The Savage Rose»: Bei diesem Konzert unter Leitung des 1995 geborenen Belgiers Martijn Dendievel, der im Oktober 2021 den Deutschen Dirigentenwettbewerb für sich entscheiden konnte, ist ganz offensichtlich mit einigen musikalischen Überraschungen zu rechnen.
    weiter
  • Musik-E / Wiener Neustadt

    Kasematten - LIEDERMALEN - Marlis Petersen

    LIEDERMALEN

    Sie gehört zu den großen Sopranistinnen der heutigen Zeit. Gleich vier Mal wurde sie von der Zeitschrift Opernwelt zur Sängerin des Jahres gekürt. Ob an der Metropolitan Opera New York, an der Wiener Staatsoper, an der Opéra de Paris oder bei den Festspielen von Salzburg und Aix-en-Provence, Marlis Petersen wird von Publikum und Presse gleichermaßen gefeiert.
    weiter
  • Musik-E / Baden bei Wien

    DREI WALZER - Stadttheater Baden

    DREI WALZER

    Wien, Anfang des 20. Jahrhunderts. Drei leidenschaftliche Liebesgeschichten in drei aufregenden Epochen. Drama, Leid, Liebe, Verlust, Leidenschaft und Eifersucht: Im Mittelpunkt steht jeweils eine Künstlerin – eine Tänzerin, eine Sängerin und eine Schauspielerin –, die zwischen der Liebe und ihrem Beruf wählen muss, die unter den Zwängen der jeweiligen Zeit leidet und somit auch nicht frei ihre Liebe leben kann. Durch den Glauben an die Liebe gibt es in der dritten Generation endlich ein Happy End.
    weiter
  • Musik-E / Wiener Neustadt

    Kasematten - Milch & Honig Festival - NEUE KUNST AUF ALTEN WÄNDEN - Radio String Quartet

    NEUE KUNST AUF ALTEN WÄNDEN

    „Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung“, schrieb bereits der griechische Philosoph Heraklit vor zweieinhalbtausend Jahren.
    weiter
  • Musik-E / Eckartsau

    Schlosskonzerte - Amore et Timore - Liebe & Furcht - Ensemble Affinità

    Amore et Timore - Liebe & Furcht

    Musikalische Liebeserklärungen und Schlachtrufe rund um Kaiser Joseph I. - Er galt als der musikalischste Habsburger, als „Muster an Schönheit“, waghalsiger Heroe und Verführer unzähliger Hofdamen. Nicht zufällig finden sich im Umfeld des Kaisers aufregende Kompositionen mit einer Vorliebe für Holzblasinstrumente (der Kaiser war selbst ein hervorragender Flötist).
    weiter
  • Musik-E / Wiener Neustadt

    Kasematten - THE MOZART SOUND HEALING - Igor Ezendam

    THE MOZART SOUND HEALING

    Seinen Ursprung hat das Sound Healing in der tibetisch buddhistischen Kultur und gehört mitunter zu den wichtigsten Therapieformen. Traditionellerweise werden mittels Klangschalen spezifische Frequenzen erzeugt, die den Körper in seinen natürlich gesunden Zustand verhelfen sollen. Zudem spielt die Verwendung der eigenen Stimme eine große Rolle. So weit so gut.
    weiter