Operette Kulturveranstaltungen: Wien

  • Operette / Wien

    Axel an der Himmelstür - Bettina Mönch (Gloria Mills), Kurt Schreibmayer (Cecil McScott)

    Axel an der Himmelstür

    Ralph Benatzkys 1936 im Theater an der Wien uraufgeführte Operette (seine siebenundsiebzigste!) hatte die junge Zarah Leander über Nacht zum Star erhoben. Peter Lunds Inszenierung an der Volksoper machte Benatzkys musikalisches Lustspiel selbst zum Star.
    weiter
  • Operette / Wien

    Die Fledermaus - Josef Luftensteiner (Frank), Elisabeth Schwarz (Adele), Morten Frank Larsen (Eisenstein), Melba Ramos (Rosalinde), Klaudia Nagy (Ida), Marco Di Sapia (Falke), Martina Mikelić (Orlofsky), Chor, Wiener Staatsballett

    Die Fledermaus

    Nirgendwo sonst ist „Die Fledermaus“ so zu Hause wie an der Volksoper Wien. 1874 in Wien uraufgeführt, gilt Johann Strauß' Meisterwerk als Höhepunkt der goldenen Operettenära. Man belügt und betrügt einander und gibt dem Alkohol die Schuld dafür, erlebt Verkleidungen, Verwechslungen und Liebeleien im Walzertakt:
    weiter
  • Operette / Wien

    Die lustige Witwe - Rebecca Nelsen (Hanna), Alexandre Beuchat (Danilo)

    Die lustige Witwe

    Operette von Franz Lehár - In deutscher Sprache mit englischen Übertiteln - Zum Ausklang des Jahres 1905 feierte „Die lustige Witwe“ Uraufführung im Theater an der Wien und trat damit ihren Siegeszug um die ganze Welt an: In kurzer Zeit folgten Aufführungen in Hamburg und Berlin, in London und am Broadway. „Die lustige Witwe“ gehört zu den meistgespielten Operetten überhaupt.
    weiter
  • Operette / Wien

    Die Csárdásfürstin - Elissa Huber als Sylva Varescu

    Die Csárdásfürstin

    Auch über hundert Jahre nach der Uraufführung (1915) ist dieses Schlageralbum der silbernen Operettenära noch attraktiv. Wie kein anderes Werk steht Emmerich Kálmáns Werk für das Ende der Donau-Monarchie und der silbernen Wiener Operettenära mit ihrer Walzertradition. Regisseur und Textbearbeiter Peter Lund verleiht der bittersüßen Liebesgeschichte am Rande der Kriegskatastrophe neuen Schwung:
    weiter