Kultursommer Schloss Wolkersdorf

Region: Niederösterreich
Genre: Festivals/Open Airs
Adresse: Schlossplatz 1, A-2120 Wolkersdorf
Telefon: +43 664 32592-81
Fax:
Internet: schlosswolkersdorf.at
E-Mail:
Geodaten: 48.3612, 16.6015

1050 ließ der königliche Dienstmann Wolfger eine Wasserburg erbauen. Diese bestand aus einem Wassergraben, zwei Zugbrücken, einer Mauer, mehreren Wachtürmen, einer kleinen Kapelle (Barbarakapelle), vier Flügeln, zwei Türmen und einem unterirdischen Geheimgang zum Hochleithenwald. Der Name des Ministerialen Wolfger aus Bayern war in der Folge namensstiftend für die Siedlung Wolfgersdorf, aus der sich im Laufe der Jahrhunderte Wolkersdorf entwickelte. 1190 zog Chunrad von Wolfgersdorf wie viele andere mit dem Kreuzzug ins heilige Land. Nachdem Rudolf von Habsburg im Jahre 1276 auf dem Marchfeld die Schlacht gegen König Premysl Ottokar und damit auch Österreich gewonnen hatte, wurden die Herren von Wolkersdorf mit Besitzungen in Tulbing und Chogelbrunn entlohnt. Schloss und Herrschaft Wolkersdorf sind ab 1334 Besitz des Stephan von Slaet, der Hohenberger, der Starhemberger und ab 1542 der Habsburger. Zur Zeit Karl VI. wurde die »Veste Wolfgersdorf« zu einem Jagdschloss ausgebaut. Am 7. Juli 1809, nach der Schlacht bei Deutsch Wagram, war das Schloß Hauptquartier Napoleons. Am 22. Juni 1969, zur Stadterhebung von Wolkersdorf, überließ die Sparkasse Wolkersdorf der Gemeinde das Schloß um den symbolischen Beitrag von 1 Schilling. Seit damals ist das Schloß im Besitz der Stadtgemeinde Wolkersdorf im Weinviertel.

Öffnungszeiten:

Während der Sonderausstellungen Samstag, Sonn- und Feiertag
14:00 - 18:00 Uhr
und nach Voranmeldung.

Programm Kultursommer Schloss Wolkersdorf Dezember 2021

2021

Dezember  

2022

Januar   Februar   März   April   Mai  
 

Keine Termine für Dezember 2021 vorhanden.

Programmübersicht der nächsten 12 Monate anzeigen