Freilichtmuseum Kärnten Maria Saal Eingang


Kärntner Freilichtmuseum Maria Saal

Region: Kärnten
Genre: Museen/Kunsthallen
Adresse: Museumweg 10, A-9063 Maria Saal
Telefon: +43 4223 2812
Fax:
Internet: landesmuseum.ktn.gv.at
E-Mail:
Geodaten: 46.6853, 14.3467

Das Kärntner Freilichtmuseum, als ältestes Museum seiner Art in Österreich, liegt inmitten des kulturgeschichtlich bedeutungsvollen Herzens von Kärnten in der Gemeinde Maria Saal.

Es beherbergt bäuerliche Haus- und Hofformen aus den verschiedensten Landesteilen Kärntens, welche einen Einblick in die Wohn- und Wirtschaftsweise vergangener Zeiten ermöglichen. Auch für Kärnten typische vorindustrielle Anlagen aus dem 18. und 19. Jahrhundert wie Flodermühlen, eine Sägemühle, ein Kohlenmeiler und ein Kalkofen sind zu sehen. Im Rundgang ist ein Naturlehrpfad integriert, aber auch Bauerngärten und Zaunformen sind zu bestaunen. Insgesamt bieten 38 Museumsobjekte aus vier Jahrhunderten Einblicke in die bäuerliche Lebens- und Arbeitswelt Kärntens.

Das Freilichtmuseum ist eine Außenstelle des kärnten.museums, welches mit seinen weiteren Standorten Wappensaal im Landhaus Klagenfurt, Kärntner Botanikzentrum, Römermuseum Teurnia und dem Archäologischer Park Magdalensberg wohl zu den bedeutendsten Museen in Österreich zählt.

Öffnungszeiten:

1. Mai bis 26. Oktober
Dienstag bis Sonntag und Feiertag: 10:00 bis 16:00 Uhr, letzter Einlass 15:00 Uhr!

Juli und August: bis 17:00 Uhr, letzter Einlass 16:00 Uhr

Bei Unwetter, Sturm und Dauerregen bleibt das Museum aus Sicherheitsgründen geschlossen.

Programm Kärntner Freilichtmuseum Maria Saal April 2024

2024

April   Mai   Juni   Juli   August   September  
 

Keine Termine für April 2024 vorhanden.

Programmübersicht der nächsten 12 Monate anzeigen