Foto: Freuds Neurosen, Christian Spatzek


FREUDS NEUROSEN

18. bis 19. Feb. 2013
Ein Stück für einen Schauspieler von Helmut Korherr über den "Vater der Psychoanalyse", der selbst ein "Psycherl" war!

Sigmund Freud wurde von Ängsten und Phobien geplagt und geschüttelt. Durch Selbstanalyse versuchte er, seine Neurosen in den Griff zu bekommen. Er begann damit 1896 in Aussee. Auch die weiteren "Sommerfrischen" im Ausseerland - 1897, 1898, 1905 und 1930 - spielten eine große Rolle in Freuds Schaffen.

Roman Grinberg hat eine eigene Theatermusik - zum Teil mit "klezmerischer" Atmosphäre - kreiert und wird diese am Klavier zum Besten geben.

von Helmut Korherr
Musik - Roman Grinberg
Regie - Brigitte Swoboda
Bühne - Ingeborg & Peter Braunsteiner
Kostüm - Barbara Langbein
Mit: Christian Spatzek

Details zur Spielstätte:
Walfischgasse 4, A-1010 Wien

Veranstaltungsvorschau: FREUDS NEUROSEN - stadtTheater walfischgasse

Keine aktuellen Termine vorhanden!

Taxi 40100

Monatsgewinn in Wien

Taxi 40100 befördert monatlich zehntausende BesucherInnen zu deren Kulturevents. Dieses Monat verlosen wir folgende Freikarten:

Gewinnen Sie 1x2 Tickets für des Schauspiel Der Weg zurück am 22. Mai 2024 im Theater Drachengasse! © Köhler WD

Gewinnen Sie 1x2 Tickets für des Schauspiel Der Weg zurück am 22. Mai 2024 im Theater Drachengasse! Bei dieser Eigenproduktion werden Universitäten gestürmt, Labore, Biotech-Firmen und TV-Studios in Brand gesetzt, Wirtschaftsbosse und andere Eliten entführt und ermordet.

Weitere Infos und zur Verlosung anmelden


Taxi APP Europaweit