Foto: Cindy Sherman: Ohne Titel (Lucille Ball), 1975Foto: Franco Vaccari: Ausstellung in Echtzeit Nr. 4, Modena 1972


Foto-Automaten-Kunst

10. Okt. 2012 bis 13. Jan. 2013
Die Ästhetik hinter dem Vorhang: Von den Surrealisten bis Warhol und Rainer. Die Ausstellung "Foto-Automaten-Kunst" erlaubt mit mehr als 300 Exponaten von rund 60 internationalen Künstlern einen umfassenden Einblick in die "Ästhetik hinter dem Vorhang". Dabei wird die "ursprüngliche" Funktion der Maschine ebenso gezeigt wie das künstlerische Spiel mit Identitäten, das Erzählen kurzer Geschichten oder das Schaffen eigener Welten.

Als 1928 die ersten Foto-Automaten in Paris aufkamen, stürzten sich auch die Künstler auf die für wenig Geld innerhalb von Minuten erhältlichen Selbstporträts. Die Surrealisten waren die ersten, die ihr Potenzial für die Kunst erkannten, viele andere Künstler sollten ihnen folgen: Cindy Sherman, Arnulf Rainer, Andy Warhol oder Thomas Ruff zählen zu ihnen.

Die Ausstellung wurde vom Musée de l’Elysée Lausanne entwickelt und wird nur dreimal in Europa gezeigt – in Lausanne, Brüssel und Wien.

Ausstellungskuratoren:
Sam Stourdzé, Direktor Musée de l’Elysée
Anne Lacoste, Kuratorin Musée de l’Elysée
Clément Chéroux, Kurator Musée national d’art moderne – Centre Pompidou
Andreas Hirsch, Kurator KUNST HAUS WIEN

Im Rahmen der Ausstellung ruft das KUNST HAUS WIEN zur kreativ-künstlerischen Nutzung des Foto-Automaten auf, der ab 9. Oktober 2012 im Museumsfoyer zur Verfügung steht. Die Teilnahme am Wettbewerb erfolgt durch Einreichung eines Fotostreifens mit vier Bildern und ausgefüllter Teilnahmeerklärung an der Museumskassa bis 11. November 2012. Eine Jury unter der Leitung von Andreas H. Bitesnich wird aus den Einreichungen die zehn kreativsten und originellsten Sujets auswählen und am 21. November 2012 um 19 Uhr im KUNST HAUS WIEN die Gewinner bekanntgeben und die Preise verleihen. Die Gewinner-Sujets werden bis 13. Jänner 2013 in der Ausstellung gezeigt.

Eine Ausstellung des Musée de l’Elysée Lausanne in Zusammenarbeit mit dem KUNST HAUS WIEN.

Details zur Spielstätte:
Untere Weißgerberstraße 13, A-1030 Wien

Veranstaltungsvorschau: Foto-Automaten-Kunst - KUNST HAUS WIEN. Museum Hundertwasser

Keine aktuellen Termine vorhanden!

Taxi 40100

Monatsgewinn in Wien

Taxi 40100 befördert monatlich zehntausende BesucherInnen zu deren Kulturevents. Dieses Monat verlosen wir folgende Freikarten:

Gewinnen Sie 1x2 Tickets für des Schauspiel Der Weg zurück am 22. Mai 2024 im Theater Drachengasse! © Köhler WD

Gewinnen Sie 1x2 Tickets für des Schauspiel Der Weg zurück am 22. Mai 2024 im Theater Drachengasse! Bei dieser Eigenproduktion werden Universitäten gestürmt, Labore, Biotech-Firmen und TV-Studios in Brand gesetzt, Wirtschaftsbosse und andere Eliten entführt und ermordet.

Weitere Infos und zur Verlosung anmelden


Taxi APP Europaweit